Hard Tecs 4U Logo   be Quiet



   News   
   Reviews   
   Treiber & Tools   
   Links   
   Forum   
   Impressum   



LG GSA-4163B 16x DVD Brenner

Intro

Vor nicht ganz acht Wochen präsentierten wir unser letztes Roundup zu aktuellen DVD-Brennern. Doch was zu diesem Zeitpunkt topaktuell war, das hat sich zum jetzigen Zeitpunkt schon mehr oder minder als Standard eingebürgert, denn durch permanente Weiterentwicklung bei den Herstellern im Bereich Brenntempo stehen die Nachfolger schon in den Startlöchern und machen den Vorgänger zum Einsteigerprodukt, oder gar zum Auslaufmodell.

Und die Auswahl an DVD-Brennern, die DVDs mit bis zu 16facher Geschwindigkeit beschreiben können, wird immer größer. Die Entscheidung, welchen Brenner man sich kaufen sollte, wird mit jedem neu erscheinenden Modell schwerer. Und immer wird mit neuen Features geworben: Galt es zunächst, die Brenngeschwindigkeit für DVD+R und DVD-R auf 16fach zu steigern, gilt es nun, mit wieder beschreibbaren Medien schneller als 4fach zu werben.


LG GSA-4163B 16x DVD Brenner


Auch die Fähigkeit, zweischichtige Medien zu brennen, ist bei allen jetzt neu erscheinenden Modellen als Pflichtkür zu betrachten und somit im Featureset vorhanden. Das Brennen von CD-R und CD-RW mit Geschwindigkeiten nur knapp unterhalb der Geschwindigkeiten von reinen CD-Brennern ist selbstverständlich.

Dieses Mal nehmen wir LGs neues Gerät, den LG GSA-4163B, unter die Lupe und werden prüfen, wie er sich bei diesen hohen Geschwindigkeiten schlägt - vor allem, ob die zum Teil in Rekordzeit entstehenden DVDs zu gebrauchen sind. Denn was nützt eine CD oder DVD, die in wenigen Minuten fertig gestellt ist, wenn hinterher Datenfehler auf einer DVD vorhanden sind, die als Datensicherung gedacht war? Richtig: Absolut nichts.


Technik, Qualität und die Jagd nach dem perfekten Brand

Eine um ein paar Sekunden längere Brennzeit ist aus unserer Sicht absolut verzeihlich, eine unlesbare DVD mit Bildfehlern auf dem DVD Player ist dagegen mehr als ärgerlich und fällt extrem negativ auf. Dazu werden wir verschiedene CD- und DVD-Medien brennen und die Brennqualität mit Hilfe des Plextor PX-712A überprüfen. Mehr dazu später. Während wie beim letzten Roundup nur qualitativ hochwertige Medien verwendet haben, unternehmen wir diesmal auch Brennversuche mit weniger hochwertigen Medien:

  • CD-R: Taiyo Yuden 48x, Mitsubishi 52x
  • CD-RW: Mitsubishi 32x (Ultraspeed+CD-RW 700 MB)
  • DVD-R: Taiyo Yuden 4x/8x, Mitsubishi 4x (nicht bedruckbar), 8x (bedruckbar und nichtbedruckbar), TDK 4x/8x, Princo 4x, Optodisc 4x, Fujifilm 8x, Ritek 8x
  • DVD+R: Taiyo Yuden 8x, Mitsubishi 16x/4x (nicht bedruckbar), 8x (sowohl bedruckbar als auch nichtbedruckbar), Ricoh 8x, Ritek 8x, TDK 4x
  • DVD-RW: Mitsubishi 4x
  • DVD+RW: Mitsubishi 4x
  • DVD-RAM: Matsushita (Panasonic) 3x
  • DVD+R DL: Mitsubishi 2.4x

Leider konnte uns Verbatim bisher keine wieder beschreibbaren Medien für höhere Geschwindigkeiten zur Verfügung stellen. Sobald wir über solche Medien verfügen, werden wir Tests mit DVD-RW bei 6facher und DVD+RW bei 8facher Geschwindigkeit nachreichen. Auch gelang es immer noch nicht, DVD-RAMs, die für 5fache Geschwindigkeit geeignet sind, zu besorgen, obwohl bereits der Vorvorgänger (LG GSA-4120B) diese Geschwindigkeit unterstützt.

Die Taiyo Yuden 8x - Medien finden sich unter dem Label 'Plextor', sämliche Mitsubishi - Medien unter 'Verbatim'. Für TDK, Ricoh und Princo wurden Medien verwendet, die diese Hersteller unter eigenem Namen verkaufen. Taiyo Yuden 4x DVD-R wurden als "Verbatim Pastel" verkauft. Optodisc und Fujifilm wurden unter Mediacana geführt. Die DVD-R von Ritek befanden sich in einer Platinum-Verpackung, die DVD+R von Ritek in einer Spindel von LG.

    Herstellercodes der DVDs:
  • Princo 4x -R: PRINCO
  • Optodisc 4x -R: OPTODISCR004
  • Taiyo Yuden 4x -R: TYG01
  • Taiyo Yuden 8x -R: TYG02
  • Taiyo Yuden 8x +R: YUDEN000-T02-00
  • Mitsubishi 4x -R: MCC 01RG20
  • Mitsubishi 8x -R: MCC 02RG20
  • Mitsubishi 4x +R: MCC-002-00
  • Mitsubishi 8x +R: MCC-003-00
  • Mitsubishi 16x +R: MCC-004-00
  • Mitsubishi 4x -RW: MCC01RW4X
  • Mitsubishi 4x +RW: MKM-A02-00
  • Mitsubishi 2,4x +R DL: MKM-001-00
  • TDK 4x -R: TTG01 (die ScratchProof - Version)
  • TDK 4x +R: TDK-001-00
  • TDK 8x -R: TTG02
  • Ricoh 8x +R: RICOHJPN-R02-03
  • Ritek 8x -R: RITEKG05
  • Ritek 8x +R: RITEK-R03-02

Gewisse technische Begriffe, zuvor und auch in den folgenden Zeilen verwendet, haben wir hier erklärt. Zweischichtige Medien und deren Aufbau haben wir hier erklärt.



Artikel Index:  
 Weiter » 

Werbung

Aktuelle Artikel

HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition
HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition


Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks
Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks


USB Card-Reader Roundup
USB Card-Reader Roundup


Werbung

Weitere Reviews
OCZ Trifecta (Produktvorstellung)
Yeong Yang Ara YY-5605 Midi-Tower
DDR3 Speicherroundup
AMD 690 Roundup
Arctic Cooling Accelero S1
Aerocool M40 Gehäuse
MSI Grafik-Flaggschiffe [8800Ulta-OC & RX2900XT]
LG GSA-H55L
Arctic Cooling Freezer 64 LP
AMD Radeon HD2000-Serie im Test
Intel Core2 FSB1333-Prozessoren [QX6850 & E6750]
Flotte DVD-Brenner im Test
NVIDIA GeForce 8600 GTS Reloaded
AMD Athlon X2 BE-2350
Hauppauge Win-TV HVR4000
AMD AM2-Prozessorroundup
Intel P35-Chipsatz

Partner Sites
3DCenter
Au-Ja!
Cheatbox
dkamera
Lost Circuits
Planet 3DNow!
Spieleflut
Warp2Search
WinTotal

Red Tram News Search Engine

HT4U IRC-Channel
UD Cancer Team
Newsletter
RDF Newsfeed





[nach oben ]

Hosted by:
Host Europe - World Class Internet Services

Copyright © 2000 - 2007 Hard Tecs 4U - Alle Rechte vorbehalten.
Design by Houston "ViperV990" Law