Kategorie: / Testberichte / Cpu

Intel

Top

Intel

Logo zum Intel Core i7-7700K Test

30 Intel-Prozessoren von Sandy Bridge bis Kaby Lake im Test - Ende 2008 führte Intel die erste Generation der Core-Prozessoren in Form seiner High-End-Ableger auf Server-Basis ein. 2009 sollten die ersten Modelle als Desktop-Variante folgen und legten einen Grundstein für einen Siegeskurs. Anfang 2011 folgte die zweite Core-Generation auf Sandy-Bridge-Basis und sorgte mehr oder minder dafür, dass AMD kaum noch etwas entgegenhalten konnte. Wir blicken heute auf rund 30 Intel-Prozessoren und sechs goldene Jahre des Erfolgs zurück. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7-6700K Test

Intels CPU-Generation 5 und 6: Broadwell und Skylake im Test - Vollkommen überraschend hat Intel im letzten Jahr gleich seine CPU-Generationen 5 und 6 vorgestellt, beide im kleinen 14-nm-Fertigungsprozess hergestellt. Um Generation 5 mit dem Codenamen Broadwell machte man weniger Wirbel, Generation 6 (Skylake) hingegen wurde typisch beworben. Doch die großen Skylake-CPUs glänzen mit schlechter Verfügbarkeit, und jüngst gab es gar Meldungen zu Fehlern. Unser Test geht auf die Neuerungen beider Generationen ein. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7-4790K Test

Intel Core i7-4790K im Test - Mit dem Haswell-Refresh hat Intel den klassischen Desktop-Bereich in Sachen Prozessoren noch einmal aufgemischt und den Anwendern neue CPUs der Core-4000-Reihe zur Verfügung gestellt. Wir wollen sehen, wie groß der Sprung mit der Auffrischung wirklich ist und was dies für die Praxis bedeutet und schauen uns dies anhand des Core i7-4790K an. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7-5960X Test

Intel Core i7-5960X im Test - Speziell für Enthusiasten hat Intel den Sockel 2011 auf den Markt gebracht, welcher die Basis für die High-End-CPUs des Herstellers darstellt. Dieser wird nun mittlerweile in der dritten Generation bestückt, doch mit dem Update auf Haswell-E wurde das gesamte Paket aufgefrischt. Neu ist vor allem der Einsatz von DDR4-Arbeitsspeicher, aber auch darüber hinaus kommt es zu Veränderungen. Wie sich diese auswirken, dwollen wir in unserem heutigen Test aufzeigen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7-4770 Test

Haswell: Intels neue Core i7-4770 und i5-4670 Prozessoren im Test - Am 4. Juni 2013 wird Intel offiziell seine Haswell-Prozessoren vorstellen. Ab heute ist es der Presse erlaubt über die kommenden 4-Kern-Prozessoren zu berichten. Von diesen haben wir sogleich vier zu bieten, nämlich den Core i7-4770K und -4770, sowie den Core i5-4670K und -4670. Wie sich Intels jüngste CPU-Generation im Vergleich zu den Vorgängern schlägt und was es an Neuigkeiten gibt, klärt unser Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7-3770K Test

Intel Core i7 3770K - Ivy Bridge im ausführlichen Test - Wollte man die Leistung von Intels "Sandy Bridge"-Ableger für den Mainstream-Sockel LGA-1155 in einem Satz zusammenfassen, so würde man vermutlich wie folgt enden: "CPU hui, iGPU pfui mit positiven Ansätzen im Multimedia-Bereich". Mit "Ivy Bridge" will Intel nun seine Defizite bei der iGPU wettmachen und obendrein die CPU-Leistung bei gleichzeitig geringerem Verbrauch ein weiteres Mal steigern. Ob es gelingt? Unser Test des Core i7-3770K - dem "Ivy Bridge"-Topmodell - wird endlich für Klarheit sorgen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 3820 Test

Intel Core i7 3820 im Test - "Sandy Bridge"-E mit 4 Kernen - Seit wenigen Wochen ist der Intel Core i7 3820 für den Sockel 2011 verfügbar. Dieser Prozessor trägt die potenten Gene der "Sandy Bridge"-E-Serie in sich und ist quasi der kleine Bruder des Core i7 3960X. Allerdings muss er auf zwei Kerne verzichten und ist mit nur vier Kernen den Core-i-2000-Modellen für den Sockel 1155 sehr ähnlich. Ob der kleine Bruder dennoch groß auftrumpfen kann, soll der heutige Test klären. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 3960X Test

Intel Core i7 3960X Extreme Edition im Test - Gute 10 Monate nach dem Debüt der "Sandy Bridge"-Architektur in den Mainstream-Prozessoren für den Sockel LGA-1155, entlässt Intel nun endlich auch die High-End-Modelle auf Basis dieser Architektur in den Markt. Die Prozessoren unter dem Codenamen "Sandy Bridge"-E richten sich mit einem riesigen L3-Cache, 4-Kanal-Speicherinterface und bis zu 6 Kernen vor allem an die Enthusiasten und Workstation-Nutzer. Ob sie deren Anforderungen gerecht werden, soll der heutige Test mit dem Intel Core i7 3960X klären. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Ivy Bridge Test

Intel "Ivy Bridge" Prozessor-Architektur im Detail - Auf dem "Intel Developer Forum" gab Intel einen großzügigen Einblick in die Architektur der kommenden Prozessorgeneration namens "Ivy Bridge". Zusammen mit den bereits bekannten Informationen ergibt sich nun schon ein recht konkretes Bild. Die nächsten Seiten geben einen umfassenden Überblick über die zahlreichen Veränderungen bei Plattform, Prozessor und integrierter Grafikeinheit, die "Ivy Bridge" mit sich bringt. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i5 2500 Test

Prozessor-Vergleich: 34 CPUs von AMD und Intel im Performance-Vergleich - 34 Prozessoren haben wir mit unserem Benchmark-Parcours auf ihre Leistung und Performance untersucht. In einer Rangliste vergleichen wir die Leistung aller 34 getesteten AMD- und Intel-CPUs und stellen die Performance von Intel Core i7 bis AMD Phenom II in einer umfangreichen Übersicht zusammen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i3 2120 Test

Sandy Bridge geteilt durch Zwei - Intels Core i3 2120 im Test - Anfang Januar fiel nicht nur der offizielle Startschuss für die Vierkern-Modelle der neuen "Sandy Bridge"-Generation für den Sockel 1155 sondern auch für die günstigeren Zweikern-Versionen. Allerdings entließ Intel diese erst Ende Februar in den Markt, so dass diese bis heute ein eher unbeachtetes Dasein fristen. Mit diesem Umstand wollen wir heute aufräumen und darüber aufklären was die neuen Zweikern-Prozessoren besser machen als ihre Vorgänger und ob heute noch der Kauf eines solchen Prozessors lohnt. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i5 2400S Test

"Sandy Bridge" im Eco-Mode - Intels "Energiespar"-CPU Core i5 2400S im Test - Als Intel im Januar seine "Sandy Bridge"-Flotte für den Sockel 1155 vom Stapel ließ, waren darunter auch einige "Energiespar"-Modelle, die mit einer TDP von 35 bis 65 Watt und einer dennoch sehr hohen Leistung auf Kundenfang gehen wollten. Mit dem Core i5 2400S hat sich nun ein solches Modell mit einer TDP von 65 Watt in unserem Testlabor eingefunden. Ob es zu überzeugen weiß, klärt der folgende Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 990X Test

Flaggschiff im Sandsturm - Intels Core i7 990X im Test - Vor rund einem Jahr stellte Intel seinen ersten Sechskern-Prozessor Core i7 980X mit 3,33 GHz für Desktop-Systeme vor. Nun übernimmt der Intel Core i7 990X mit einem Takt von 3,46 GHz die Spitze. Er setzt nach wie vor auf Intels Westmere-Architektur und den Sockel 1366 samt zugehöriger X58-Plattform. Ob er sich dennoch gegen Intels neue "Sandy Bridge"-Palette durchsetzen kann, wollen wir im folgenden Testbericht untersuchen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 2600K Test

Intel "Sandy Bridge": Vierkern-CPUs Core iX 2000 im Test - Intel stellt seine neue Mainstream-Plattform auf Basis der "Sandy Bridge"-Architektur vor. In Kürze erfolgt auch der offizielle Startschuss für den Verkauf der Vierkern-Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit. Wir dürfen allerdings bereits heute darüber berichten, was übermorgen dann in den Läden stehen wird und untersuchen an drei CPU-Modellen die Leistungsfähigkeit und Alltagstauglichkeit der Architektur, der kompletten CPU sowie der integrierten Grafikeinheit. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 Test

Realer Energieverbrauch von Intels Core-i-CPUs, deren iGPU und der Chipsätze - Vor wenigen Wochen haben wir die Leistungsaufnahme von Intels Sockel-1156-CPUs analysiert, konnten jedoch wegen einiger Probleme noch kein endgültiges Fazit über den reale Energiebedarf dieser CPUs ziehen. Mittlerweile sind die Probleme gelöst, so dass wir nun die realen Verbrauchswerte aller Core-i-Prozessoren, des X58- und H57-Chipsatzes sowie der in den Zweikern-Prozessoren integrierten Grafikeinheit präsentieren können. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Sandy Bridge Test

Intel enthüllt "Sandy Bridge" - Technologie-Preview der neuen Prozessoren - Sowohl bei AMD als auch bei Intel stehen für nächstes Jahr neue Prozessor-Architekturen auf dem Programm. Während AMD seine Architekturen Bobcat und Bulldozer bereits vor Kurzem der Öffentlichkeit präsentiert hat, enthüllte Intel erst jetzt seinen Gegenpart "Sandy Bridge". In einer Technologie-Preview wollen wir diese Architektur vorstellen und die zahlreichen Neuerungen diskutieren. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 870 Test

Leistungsaufnahme zweiter Gang - Wir servieren Intels Sockel 1156 - Nachdem wir vor Kurzem die reale Leistungsaufnahme von Intels Sockel-1366-Prozessoren untersucht haben, folgt heute die Analyse der Modelle für den Sockel LGA1156. Erneut werden wir mit einem speziell umgebauten Mainboard den realen Verbrauch offenlegen. Darüber hinaus untersuchen wir auch die Einflüsse des TurboModes und des Speichertaktes auf den Energieverbrauch der Core-i5- und Core-i7-8xx-Prozessoren. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 920 Test

Reale Leistungsaufnahme der Core-i7-9xx-Prozessoren - Vor etwa zwei Jahren führte Intel die Core-i7-9xx-Prozessoren ein. Damit einhergehend unterteilte Intel den Prozessor in einen Core-Bereich, welcher die Rechenkerne beinhaltet, und das UnCore-Segment, in dem der Rest unterkommt. Da beide Bereiche über eine getrennte Energieversorgung verfügen, ist bis heute der reale Energiehunger der Core-i-Prozessoren unbekannt. Mit einem speziell umgebauten Mainboard werden wir uns heute diesem Thema noch einmal zu wenden und endlich den realen Energieverbrauch dieser Prozessoren offenlegen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 980X Test

Intel Core i7 980X -Unleashing the beast? - Zwei und Vier ergibt Sechs, ganz so simpel ist die Rechnung bei Intel zwar nicht gewesen, doch dank 32-nm-Fertigung kombiniert mit dem Baukastenprinzip schuf Intel einen neuen Prozessor mit sechs Kernen. Doch kann der Prozessor eigentlich dadurch wirklich mehr oder profitiert er nur bei den multithreaded Applikationen? Dies wird der nachstehende Artikel zeigen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i5 Test

CPU und Grafikeinheit vereint - Intel Core i5 "Clarkdale" im Test - Dreieinhalb Jahre nach der Vorstellung der ersten Core 2 Duos kommen heute deren eigentliche Nachfolger in Form des Pentium G9650, Core i3 5xx und Core i5 6xx auf den Markt. Ob die Clarkdale-Dual-Cores mit ihrer integrierten Grafikeinheit zusammen mit der neuen 32-nm-Fertigung dabei ein würdiger Erbe sind, wollen wir heute anhand eines Core i5 661 untersuchen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i5 und Core i7 Test

Nehalem für alle - Intel Core i5 und Core i7 auf Sockel 1156 im Test - Nach einer der größten Neuerungen im eigenen Produktportfolio in Form der Core-i7-Prozessoren als folgt für den Mainstream-Bereich nun endlich Lynnfield. Heute ist es nun soweit und es gilt zu untersuchen, ob die neuen Core-i7- und Core-i5-Modelle wirklich zu überzeugen wissen. Zwangsläufig rückt damit auch der neue P55-Chipsatz ins Visier, der erst noch zeigen muss, ob außer beim Namen auch unter der Haube Neues zu finden ist. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Pentium Dual-Core E6300 Test

Intel Pentium Dual-Core E6300 - Kleiner Pentium ganz groß? - Schon mit der E5000-Reihe sorgte Intel für einiges Aufsehen, konnte doch der kleine Pentium durchaus mit den großen Core 2 Duo-Prozessoren mithalten. Nun führt Intel mit dem Pentium Dual-Core E6300 eine noch höhere Gruppe der Pentium-Prozessoren ein und erweitert diese um einige Features. Doch ob auch dieser so zu überzeugen vermag, dass wird dieser Artikel zeigen. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core 2 Quad QX9650 Test

Intel Core 2 Duo und Core 2 Quad im Prozessor-Vergleich - Intels Produktpalette für den Sockel 775 weist ähnlich viele Prozessoren auf wie eine Reihe im Lotto, doch anders als beim Lotto soll die CPU-Wahl keine Glücksache sein. Deshalb wird unser heutiger Test versuchen dem Anwender objektiv aufzuzeigen, welche CPU dieser breiten Palette die für ihn passende sein könnte. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core 2 Quad Q9550 Test

Intel Core 2 Quad Q9550 im E0-Stepping - Der Core-i7-Killer? - Overclocking hoch vier. Nach dem Intel E8600 im E0-Stepping wollen wir heute prüfen, wie sich das Vier-Kern-Pendant in Form des Intel Core 2 Quad Q9550 schlägt. Und bei hohem Takt stellt sich vielleicht auch die Frage, ob Intels Core i7 noch etwas zu lachen hat. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core 2 Duo E8600 Test

Intel Core 2 Duo E8600 E0-Stepping im Test - Overclockers Dream? - Von Zeit zu Zeit schicken CPU-Hersteller ein neues Stepping ihrer Prozessoren in dem Markt. Die Beweggründe dafür sind vielseitig, grundsätzlich aber nie darauf gerichtet, bessere Übertaktbarkeit zu ermöglichen. Die Overclocking-Fangemeinde horcht grundsätzlich auf, wenn ein neues Stepping kommt. Denn es könnte gerade dort entscheidende Vorteile bieten. Was das E0-Stepping für den Intel-E8600-Prozessor bewirkt, prüfen wir im folgenden Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum Intel Core i7 Test

Intel Core i7 "Nehalem" im Test - des Kaisers neue Kleider - Intel stellt eine neue Prozessor-Generation mit Name Intel Core i7 "Nehalem" vor, die aktuell über einen in die CPU integrierten Speichercontroller, ein Drei-Kanal-Speicher-Interface, einen Turbo-Modus und eine Peripherie-Anbindung mit bislang ungesehenem Bandbreiten-Overkill verfügt. Vollständigen Test lesen

Aktuelle Artikel

ASUS ROG GLADIUS II Gaming Mouse im Test14.05.2017 | Peripherie
ASUS ROG GLADIUS II Gaming Mouse im Test

Jeder Hersteller will immer das beste Produkt sein Eigen nennen. Das war schon immer so, auch in Sachen Gaming-Peripherie. Wenn es aber um Gaming-Mäuse geht, hat ASUS bereits bewiesen, dass man weiß, auf was es ankommt. Nachdem sein Nager "Gladius" bei uns punkten konnte, ist inzwischen der Nachfolger erschienen. Ob dieser wie sein Vorgänger überzeugen oder diesen gar übertrumpfen kann, erfahrt ihr im heutigen Test.
MSI Z270 Tomahawk im Test12.05.2017 | Mainboards
MSI Z270 Tomahawk im Test

Zwischenzeitlich haben die verbliebenen Mainboard-Hersteller sich auf Gaming-Reihen eingeschossen. Bei MSI gibt es gleich drei Gaming-Serien, und aus der Einsteigerreihe Arsenal werfen wir heute einen Blick auf das MSI Z270 Tomahawk, welches eine ideale Plattform zum Einsatz von Intels aktueller CPU-Generation 7 darstellen will. Als Nachfolger der Z170-Chipsatzreihe und nach ein paar Monaten am Markt unterstellen wir ausgereifte BIOS-Versionen. Unser Test klärt die Details.
AMD Ryzen 5 - R5 1600X und R5 1500X im Test19.04.2017 | Prozessoren
AMD Ryzen 5 - R5 1600X und R5 1500X im Test

Nach der Präsentation für das High-End-CPU-Segment startet AMD nun den Angriff auf das lukrativere Mainstream-Segment mit insgesamt vier Prozessoren im Preisbereich von 180 bis 280 Euro. Zu bieten hat man Vier- und Sechskern-Prozessoren, jeweils mit SMT-Fähigkeiten und ohne Multiplikator-Lock, und klar liegt die Positionierung zu Intels Core-i5-Reihe auf der Hand. Den Vergleich starten wir heute mit den beiden Topmodellen auf neuem Mainboard-Untersatz.
Mehr Testberichte