Intel Core i7 "Nehalem" im Test - des Kaisers neue Kleider

Prozessoren | HT4U.net | Seite 36

Performancevergleich: Core i7 als 2-Kern-CPU



Vor der finalen Benchmark-Schlacht wollten wir der Vollständigkeit halber ebenfalls die Darstellung bieten, was wäre, wenn Intel denn hier und heute einen Zwei-Kern-Prozessor auf Basis des Core i7 Bloomfield gelauncht hätte und haben dazu im BIOS schlicht zwei Kerne deaktiviert. Dabei konfrontieren wir die "nicht käuflich zu erwerbenden CPUs" mit einem Core 2 Duo E8600 – dem aktuell schnellsten Zwei-Kern-Modell, wie dem Intel Core 2 Duo E8200, welcher auf gleicher Taktstufe wie ein Core i7-920 arbeitet.

Performance Nehalem Dual-Core (CPU)
Excel 2007 (Monte Carlo)
Excel 2007 (Number Crusher)
Cinebench 9.5 CPU
Lightwave 7.5 Sunset
Core 2 Duo E8600 3,33 GHz
32,4
9,1
20,0
40,4
Core i7 2,66 GHz (2 Kerne) HTT on
33,5
10,0
21,0
34,8
Core 2 Duo E8200 2,66 GHz
39,8
11,4
24,0
50,2
Core i7 2,66 GHz (2 Kerne) HTT off
42,9
11,8
22,0
41,8
Zeit in Sekunden (weniger ist besser)


In den CPU-Benchmarks zeigt sich bei diesen Applikationen, dass ein aktueller 3,33 GHz Core 2 durchaus Probleme mit einem Dual-Core i7 haben dürfte, der nur mit 2,66 GHz taktet, dafür aber mit HT an den Start geht.

Performance Nehalem Dual-Core (Rendering)
Adobe After Effects 7.0
Cinebench C4D-Shading
Blender 2.48
PovRay 3.7b29
Core i7 2,66 GHz (2 Kerne) HTT on
344,0
558,0
91,0
1126,1
Core 2 Duo E8600 3,33 GHz
347,0
716,0
97,7
1543,7
Core i7 2,66 GHz (2 Kerne) HTT off
370,0
607,0
106,1
1320,4
Core 2 Duo E8200 2,66 GHz
425,0
578,0
117,4
1236,0
Adobe & Blender: Sekunden – Cinebench & PovRay: Punkte


Ganz so gut sieht dies nicht mehr aus, wenn wir wir in den nächsten Vergleich wechseln. Dort dürfen wir attestieren, dass ein 2-Kern-Core i7 doch einen E8200 problemlos in Schach halten kann. Dazu müsste dann aber dummerweise Hyper-Threading deaktiviert werden.

Performance Nehalem Dual-Core (Datenkompression)
WinAce 2.69i
WinRar 3.80
7-Zip 4.57
Core 2 Duo E8600 3,33 GHz
48,0
26,0
57,0
Core i7 2,66 GHz (2 Kerne) HTT on
49,0
24,0
60,0
Core i7 2,66 GHz (2 Kerne) HTT off
49,0
28,0
59,0
Core 2 Duo E8200 2,66 GHz
58,0
31,0
65,0
Zeit in Sekunden (weniger ist besser)


Im Bereich der Packer schlägt man sich dann mit der neuen Technologie irgendwo überhalb eines E8200 und knapp unterhalb eines E8600. Erreichen kann man dessen Leistung aber noch nicht. Ein E8500 hätte es hier wohl deutlich schwerer.

 

Inhalt dieses Testberichtes