Marktübersicht Intel Desktop-Prozessoren 2008

Prozessoren | HT4U.net | Seite 6


Intel Pentium Dual-Core-Prozessoren (E2000-Familie) im Überblick



Bild: Marktübersicht Intel Desktop-Prozessoren 2008

Pentium Dual CoreCodenameAnzahl KerneTakt [GHz]FSB [MHz]Cache [MB]TDP [Watt]FertigungTCase_max [°C]Straßenpreis 07.10.2008
E5200Wolfdale22,580026545 nm74,163 Euro
E2220Allendale22,480016565 nm73,363 Euro
E2200Allendale22,280016565 nm73,361 Euro
E2180Allendale2280016565 nm73,256 Euro
E2160Allendale21,880016565 nm61,4, 73,253 Euro
E2140Allendale21,680016565 nm61,4, 73,254 Euro


Prinzipiell bewegen sich die Prozessoren der E2000-Familie preislich dort, wo Intel früher einmal seine Celeron-CPUs positioniert hatte. Absichtlich, obgleich keine sehr großen Unterschiede zu den Core 2-Prozessoren besteht, hat Intel den einst in Rente geschickten Namen "Pentium" wieder reaktiviert und vertreibt die E2000-Serie nun absichtlich als Pentium Dual-Core.

Wie man schnell erkennt, wurden diese CPUs im Bereich Cache deutlich kastriert und sind mit einem FSB800 nach oben gedeckelt. Ansonsten hat man es natürlich mit einem reinrassigen Dual-Core-Prozessor zu tun.

Wie unsere Feature-Liste zeigt, hat Intel zudem diesen kleinen Modellen überwiegend Dinge wie Vanderpool-Technologie oder SSE4.1 entzogen, so unterstützt selbst der E5200 trotz 45-nm-Fertigung nicht den Befehlssatz SSE4.1.

Pentium Dual CoreIntel VTEnergiesparoptionenIntel TXTSSE4.1
E5200-C4E--
E2220-C1E--
E2200-C2E--
E2180-C2E--
E2160-C1E--
E2140-C2E--

 





Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required