TITAN TTC-CSC88TZ Grafikkarten-Kühler im Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 6

Montage (Fortsetzung)



Nun muss auch hier wieder eine Gummischeibe aufgesteckt werden

TITAN TTC-CSC88TZ Grafikkartenkühler


und abschließend mit einer Federschraube arretiert werden.

TITAN TTC-CSC88TZ Grafikkartenkühler


Hat man das mit beiden oder je nach Modell auch vier Schrauben erledigt, ist der Kühler fertig installiert.

TITAN TTC-CSC88TZ Grafikkartenkühler


Jetzt kann die Karte wieder in den Rechner gesteckt werden, und der Stromanschluss der Grafikkarte muss noch angeschlossen werden. Da von einem Lüfter auch das Tachosignal übertragen wird, ist es sinnvoll einen Header auf dem Mainboard zu nutzen. Man kann somit den Status zumindest eines der beiden Lüfter überwachen.