AMD Athlon II X2 240e im Prozessor-Test - Energiesparen im Praxis-Vergleich

Prozessoren | HT4U.net | Seite 4

Temperaturen



Mitverantwortlich für die Leistungsaufnahme ist immer auch die Temperatur und hier zeigten sich die Digital Thermal Senors (DTS) der AMD-Prozessoren nicht selten fehlerhaft. Deswegen überprüfen wir die angezeigten Temperaturen von CoreTemp mit unserem Multimeter und dem dazugehörigen Temperaturfühler.

Dabei müssen wir auch dieses Mal wieder darauf aufmerksam machen, dass unser Temperaturfühler oberhalb des Heatspreaders an der äußeren Kante liegt. Dadurch ergeben sich natürlich Differenzen, was lediglich bedeutet, dass die Kerntemperatur an den DTS etwas höher ist.

Bild: AMD Athlon II X2 240e im Prozessor-Test – Energiesparen im Praxis-Vergleich

Auch diesmal müssen wir festellen, dass die DTS scheinbar fehlerhafte Werte übermitteln. So zeigt uns CoreTemp im Idle eine Temperatur von 16 °C an. Angesichts der aktuellen Raumtemperatur konnte dieser Wert nicht richtig sein und auch unsere Messung bestätigte dies und gab einen Wert von rund 25 °C an.

Bild: AMD Athlon II X2 240e im Prozessor-Test – Energiesparen im Praxis-Vergleich

Unter Last wurde uns dann eine Temperatur von 31 °C mit CoreTemp angezeigt.

Bild: AMD Athlon II X2 240e im Prozessor-Test – Energiesparen im Praxis-Vergleich

Auch dies konnten wir durch unsere Messung nicht bestätigen, welche eine Temperatur von 34 °C an der äußeren Kante des Heatspreaders ergab.

Bild: AMD Athlon II X2 240e im Prozessor-Test – Energiesparen im Praxis-Vergleich