AMD Phenom II X4 940 und 920 im Test

Prozessoren | HT4U.net | Seite 3

Phenom II X4: Mehrperformance durch Lifting



AMD sprach im Vorfeld bereits davon, dass der Phenom II leistungsfähiger sei, als sein Vorgänger – von 20 Prozent war die Rede und diese 20 Prozent hat der Hersteller anhand einer Folie wie folgt aufgeschlüsselt:

Bild: AMD Phenom II X4 940 und 920 im Test

Der wesentliche Faktor dieser prozentualen Steigerung, nämlich insgesamt 12% rühren laut AMD durch die Taktsteigerung. In dieser Gegenüberstellung vergleicht der Hersteller nämlich den Phenom X4 9950 mit 2,6 GHz Takt gegenüber dem neuen Modell Phenom II X4 940 mit 3 GHz Taktfrequenz.

Weitere fünf Prozent Leistungssteigerung erwartet AMD durch den verdreifachten L3-Cache, der nun insgesamt 6 MByte groß wurde. Und noch einmal drei Prozent Performance sollen Überarbeitungen am Kern selbst mit sich bringen.

Bild: AMD Phenom II X4 940 und 920 im Test

Für die Zukunft – sprich mit AM3-Prozessoren und DDR3-Support – rechnet der Hersteller durch den Einsatz von DDR3-1333-Speicher noch einmal mit einer Leistungssteigerung von 3 bis 4 Prozent. Für den heutigen Tag und das aktuelle Produkt, ist dies allerdings erst einmal noch Zukunftsmusik.