AMDs neue Dreikerner - Athlon II X3 435 und X3 425 im Test

Prozessoren | HT4U.net | Seite 2

Technik



Die Ahtlon-II-X3-Prozessoren sind im Verhältnis zu den X4-CPUs keine wirkliche technische Neuerung, sondern ähneln diesen – eben bis auf den einen Kern – deutlich. Nicht nur deshalb muss man fast davon ausgehen, dass die X3-Prozessoren quasi die Verwertung defekter X4-Prozessoren sind. Diese Praxis zeigte AMD bereits in der Vergangenheit und bewies damit auch ein gewisses Geschick in der Verwendung von Ressourcen.

Bild: AMDs neue Dreikerner - Athlon II X3 435 und X3 425 im Test

Auch die nachfolgenden Tabelle zeigt deutlich, wie ähnlich sich die Modelle der Athlon-II-X3- und -X4-Reihe sind. Prinzipiell markieren nur die Taktraten und natürlich die Anzahl der Kerne die Unterscheidungsmerkmale der beiden Serien.

Modell-SerieAthlon II X3 4xx-SerieAthlon II X4 6xx-SeriePhenom II X4 9xx-Serie
interne BezeichnungPropusPropusDeneb
Modelle und TaktratenAthlon II X3 435 (2,9 GHz) Athlon II X3 425 (2,7 GHz)Athlon II X4 630 (2,8 GHz) Athlon II X4 620 (2,6 GHz)Phenom II X4 965 BE (3,4 GHz) Phenom II X4 955 BE (3,2 GHz) Phenom II X4 945 (3,0 GHz)
SockelAM3AM3AM3
Fertigung45 nm45 nm45 nm
Anzahl der Kerne344
Level 1-Cache64 kB Instr, 64 kB Data per Core64 kB Instr, 64 kB Data per Core64 kB Instr, 64 kB Data per Core
Level 2-Cache512 kB per Core512 kB per Core512 kB per Core
Level 3-Cache------6 MB
SpeichercontrollerSupport bis DDR2-1066 und DDR3-1333Support bis DDR2-1066 und DDR3-1333Support bis DDR2-1066 und DDR3-1333
Chipgröße ca.169 mm²169 mm²258 mm²
Transistoren ca.300 Millionen300 Millionen758 Millionen
Peripherie-AnbindungHyperTransport Protokoll 3.0HyperTransport Protokoll 3.0HyperTransport Protokoll 3.0
Bandbreite HT-Protokoll14,4 GByte/s14,4 GByte/s14,4 GByte/s
maximale Gehäuse Temperatur73°C71°C71°C
Spannung0,925 V – 1,425 V0,875 V – 1,425 V0,875 – 1,5 V
TDP (Thermal Design Power) max95 Watt95 Watt95 Watt – 140 Watt


Bild: AMDs neue Dreikerner - Athlon II X3 435 und X3 425 im Test