USB-Sticks von Corsair, OCZ, Patriot und Sandisk im Performance-Test

Storage & Speicher | HT4U.net | Seite 10

Sandisk Extreme Cruzer Contour



Eckdaten Sandisk Extreme Cruzer Contour
Kapazitäten 4 bis 64 GByte
Kapazität Testmuster 16 GByte
Speicher Flash – MLC
Maße ca. 74 x 22 x 10 mm
Gewicht ca. 29 Gramm
Geschwindigkeit Lesen 25 MByte / s
Geschwindigkeit Schreiben 18 MByte / s
Besonderheiten Metallgehäuse
Slider
Installierte Software (U3)
Lieferumfang Installationsanleitung
Etui
Straßenpreis (Stand 21.11.09) ab 43 Euro
Preis pro Gigabyte 2,68 Euro


Einer der interessantesten Kandidaten im Testfeld dürfte der Sandisk Extreme Cruzer Contour sein.

Bild: USB-Sticks von Corsair, OCZ, Patriot und Sandisk im Performance-Test

Mit Hochglanz schwarzer Kunststoffabdeckung und mattem Metallgehäuse erscheint der Cruzer Contour als edler Leckerbissen, dem Sandisk dann auch gleich noch eine Kunststoff-Ledertasche spendiert hat.

Damit nicht genug, rüstet der Hersteller den Stick von Hause aus mit der U3-Software aus, welche wir in vergangenen Jahren schon bei manchen Produkten des Hersteller Kingston angetroffen haben.

Beim Anschluss an einen PC meldet sich die Software erstmals beim Anwender und möchte wissen, ob sie installiert bleiben und verwendet werden soll, oder ob der Anwender die Software nicht benötigt.

Bild: USB-Sticks von Corsair, OCZ, Patriot und Sandisk im Performance-Test

Genehmigt man die Ausführung der U3-Software, wird diese fortan beim Anschluss ausgeführt und der Anwender erhält in der Taskleiste ein Startsymbol, mittels welchem er auf die installierten Applikationen zugreifen kann oder gar auch weitere Applikationen installieren kann.

Bild: USB-Sticks von Corsair, OCZ, Patriot und Sandisk im Performance-Test

In Anbetracht dessen und der auf den ersten Blick sehr guten Verarbeitung waren wir beim Sandisk Cruzer Contour durchaus von der Preisgestaltung positiv beeindruckt. Mit 2,68 Euro pro Gigabyte zeigt man sich nicht etwas teurer als ein Corsair Flash Survivor, aber immer noch deutlich günstiger als ein Kingston DataTraveler HyperX.