Ikonik RaX 10 SIM im Gehäuse-Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 16

SIM Software – Fortsetzung



Schauen wir uns die interessanteste Option an, die Konfiguration der Lüfterregelung.

Abermals wird mit einem Klick auf F1 – F6 ein Lüfterstrang ausgewählt. Man kann jedem Lüfterstrang einen dedizierten Temperaturfühler zuweisen und auf der rechten Seite das Steuerungs-Profil auswählen. Beim Profil Leistung wird der Strang immer mit 12 V versorgt, beim Profil Lüfterlos wird der Strang abgeschaltet und auch kein Alarm ausgegeben.

In dem folgenden Bild konfigurieren wir Strang F1 mit gekoppeltem Temperaturfühler T1. Bei den Profilen leise und 0 dB Start gibt es noch die Auswahl A oder B, die festlegt bei welcher Temperatur die Spannung erhöht wird, um die Lüfterdrehzahl zu erhöhen. Dieses sieht man in den beiden Diagrammen.

Bild: Ikonik RaX 10 SIM im Gehäuse-Test

Im Profil leise laufen die Lüfter immer mit 7 V und die Spannung wird erhöht, sobald die Temperatur des zugewiesenen Fühlers den Schwellenwert überschreitet. In Option A, die markiert ist wäre der Schwellenwert 40 °C in Option B würde erst ab 60 °C die Spannung erhöht werden.

Bild: Ikonik RaX 10 SIM im Gehäuse-Test

Im Profil 0 dB Start bleiben die Lüfter bis zum Schwellenschwert aus und werden dann langsam mit mehr Spannung versorgt. Auch hier gibt es jeweils die Option A oder B, mit denen die Schwellenwerte verschoben werden können.

Schade ist, dass es keine Option gibt die Lüfter oder die Schwellenwerte manuell zu steuern. Hier ist man komplett auf die Werte festgelegt, die Ikonik vorgibt. Ein Test der automatischen Steuerung beider Profile klappte problemlos.

Wir konfigurierten alle Lüfter auf Sensor eins und platzierten diesen in einer Stelle im System, wo wir 50 °C hatten. Im Profil leise stieg die Drehzahl der Lüfter hörbar und in der SIM Software sichtbar an. Im Profil 0 dB Start liefen die Lüfter auch sofort an, sobald wir den Sensor platzierten. Entfernte man den Sensor, so dass dieser auf Zimmertemperatur zurückging, schalteten sich die Lüfter im Profil "0 dB Start" wieder aus bzw. im Profil "leise" ging die Drehzahl etwas herunter.

Durch die Möglichkeiten jedem Lüfterstrang direkt einen Temperaturfühler zuzuweisen, ist es wirklich effektiv möglich, genau die Stelle des Gehäuses stärker belüften zu lassen, wo die Temperaturen steigen.