Intel Core 2 Duo und Core 2 Quad im Prozessor-Vergleich

Prozessoren | HT4U.net | Seite 12

Overclocking Q8200



Nun wollten wir uns auch das Potential des Q8200 anschauen, schließlich ist er der günstigste QuadCore im Stall von Intel. Zudem wird er häufig mit dem Argument gekauft, das er vier Kerne hat und durch Übertakten noch zu mehr Leistung gebracht werden kann.

Mit den Überlegungen sind wir auch an den Prozessor gegangen und stellten recht optimistische Werte im 3-GHz-Bereich ein. Doch der Traum war schnell vorbei, denn ein schwarzer Bildschirm brachte uns Ernüchterung. Wir näherten uns also von oben der maximalen Grenze mit Standard-VCore und waren überrascht als wir sie bei lediglich 2,8 GHz erreicht hatten.

Bild: Intel Core 2 Duo und Core 2 Quad im Prozessor-Vergleich

Nun setzten wir alle Hoffnung in die erhöhte Spannung, doch auch hier zeigte sich der Q8200 wenig versöhnlich, denn trotz einer Spannung von 1,4 Volt riegelte die CPU bei 3150 MHz ab.

Um dem ganzen ein wenig die Enttäuschung zu nehmen muss an dieser Stelle gesagt werden, dass wir den Q8200 ohne Spannungserhöhung um 20 Prozent und mit Spannungserhöhung um rund 35 Prozent übertaktet haben, was durchaus kein schlechtes Ergebnis ist. Viel mehr ist es die Erwartung und Gewohnheit, die auf Werte deutlich jenseits der 3-GHz-Grenze hoffen lässt.

Bild: Intel Core 2 Duo und Core 2 Quad im Prozessor-Vergleich

Aber an der Stelle muss man dann erneut feststellen, dass offenbar der Front Side Bus und nicht der Prozessortakt an sich der limitierende Faktor zu sein scheint. Die Quad-Cores erreichten auf dem verwendeten ASUS Board Bereiche von etwa 450 MHz FSB und danach wird es einfach wackelig.