Schraubenloser Full-Tower: Das Lian Li A70F

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 3

Layout & Design: Rückseite



Etwas interessanter wird die Angelegenheit bei Betrachtung der Rückseite des A70F. Das Netzteil wird, wie bei fast allen aktuellen Gehäusen, im unteren Bereich montiert. Der Rahmen an dem das Netzteil befestigt wird, ist per Thumbscrews gesichert, womit dieser bei Bedarf gedreht werden. Somit ist es möglich ein Netzteil auch kopfüber zu Verbauen.

Bild: Schraubenloser Full-Tower: Das Lian Li A70F

Zur aktiven Entlüftung des Gehäuses sind zwei 120-mm-Lüfter im Einsatz. Diese sind allerdings nicht entkoppelt, an der Stelle kann also noch Geräusch-Optimierung betrieben werden. Auch das Gitter hinter dem Lüfter kann für Luftverwirbelungen sorgen – ein Entfernen kann einem leiseren Luftstrom mit beitragen. Die sich so langsam zur Standardausstattung eines jeden Gehäuses entwickelnden Schlauchdurchführungen sind in zweifacher Ausführung vorhanden. Aufgrund seiner Größe bietet sich das A70F auch für den Einsatz einer Wasserkühlung an.

Das Öffnen des Gehäuses bereitet keinerlei Mühe. Beide Seitentüren sind mit jeweils drei Thumbscrews gesichert. Sind diese entfernt, können die Türen nach hinten herausgezogen werden, für einen besseren Halt ist jeweils noch eine Griffmulde eingearbeitet worden.