Schraubenloser Full-Tower: Das Lian Li A70F

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 7

Montage: Netzteil – Fortsetzung



Alternativ zur Montage am Boden, kann das Netzteil auch im oberen Bereich montiert werden. Für Systeme mit extremen Stromhunger bietet sich an dieser Stelle als dritte Möglichkeit ein zweites Netzteil an. Für die Montage im oberen Bereich müssen als erstes die Gitter auf der Rückseite entfernt werden. Dazu werden jeweils die vier Thumbscrews am Gitter herausgedreht.

Bild: Schraubenloser Full-Tower: Das Lian Li A70F

Anschließend muss der zweite Festplattenkäfig entfernt werden, da an dessen Stelle das Netzteil gesetzt wird. Der Käfig selbst wird von unten mit vier Schrauben festgehalten, wo doch ein Schraubendreher zum Einsatz kommen muss. Auch ist die Demontage nur möglich wenn noch kein Mainboard verbaut ist, da sonst die Schrauben nicht mehr erreichbar sind.

Bild: Schraubenloser Full-Tower: Das Lian Li A70F

Im nächsten Schritt wird der Netzteilrahmen oben wieder mit den Thumbscrews angeschraubt.

Bild: Schraubenloser Full-Tower: Das Lian Li A70F

Ist dieser montiert kann auch das Netzteil wieder festgeschraubt werden.

Bild: Schraubenloser Full-Tower: Das Lian Li A70F

Die Montage an dieser Position ist aber nicht als Alternative zur Montage am Boden zu empfehlen, sondern nur für ein zweites Netzteil im Servereinsatz. Denn der Umbau von unten nach oben bringt nur Nachteile mit sich. Das Netzteil ist nicht mehr entkoppelt und kann nicht mit der Klammer arretiert werden, es ist also Schrauben angesagt. Auch muss dann auf den zweiten Festplattenkäfig verzichtet werden, welcher nicht in der Unterseite montiert werden kann und ganz aus dem Gehäuse genommen werden muss.