MSI R5850 - Radeon HD 5850, der goldene Mittelweg?

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 23

Battleforge: 1280x1024


Battleforge – So misst HT4U.net Der weitere, neue und junge Vertreter in unserem Benchmark-Parcours stammt ebenfalls aus dem Jahr 2009. Die Besonderheit bei Battleforge, es ist kostenlos als Play4Free-Version erhältlich, bringt im Online-Gaming – dafür wurde es angedacht – ein paar Einschnitte mit sich. Battleforge ist ein Strategie-Spiel, jedoch vorrangig auf den Online-Modus ausgelegt, wenngleich es auch einen Single-Player-Mode gibt. Das von EA Phenomic entwickelte Spiel stellt eine Mischung aus Sammelkarten- und Echtzeit-Strategiespiel dar, was in der Szene eher ungewöhnlich sein dürfte. Das soll zu einem interessanteren Spielverhalten führen, was sicherlich viele Anhänger des Games aktuell unterschreiben dürften.

So bescheiden sich die Minimal-Anforderungen an Battleforge anhören, um so mehr muss man erwähnen, dass das DirectX-Game die Pfade 9.0, 10 und 10.1 unterstützt und automatisch anwendet und beim Hochschrauben der internen Spiele-Optionen – besser gesagt der Darstellung im grafischen Bereich – sehr schnell den einen oder anderen PC ausbremsen kann. In einem Core i7-System mit 4xAA / 16xAF fällt eine Radeon HD 4890 bereits unter 40 Frames per Second, schraubt man die Darstellungsoptionen ganz nach oben. Ein Paradebenchmark, wie er in Vergleichen gerne gesehen wird.

Damit kommen wir auch schon zu den Benchmark-Details. Wir verwenden den integrierten Battleforge-Benchmark und die Fee-Version. Damit wir nicht permanent irgendwelchen Updates, welche das Spiel dann automatisch prüft und einspielt, unterlegen sind, haben wir ein passendes Script programmiert, welches die Updates außen vor lässt und lediglich den Benchmark startet. Damit stellen wir sicher, dass unsere Resultate von neuen Patches und möglichen Änderungen nicht berührt werden.


Spiel Battleforge
Entwickler EA Phenomic
Publisher Electronic Arts
Veröffentlichung 27. September 2009
Genre Echtzeit-Strategie-Spiel
Grafik-Engine -
DirectX-Pfad DirectX 9.0c / 10 / 10.1
Altersfreigabe USK 12 Jahre

Die Ingame-Einstellungen sind den nachfolgenden Screenshots zu entnehmen. Selbstverständlich bleibt festzuhalten, wie bei den meisten Spielen im Setup, dass man in den Default-Einstellungen der Grafik-Optionen sicherlich auch mit kleineren Grafikkarten ausreichend gerüstet ist, um hier ein Spiel-Vergnügen erleben zu können. Allerdings gibt es auch nicht soviele Titel am Markt, welche durch das Hochschrauben der Optionen eine solche Grafikkartenlimitierung erreichen. Die von uns verwendeten Settings lassen sich dem folgenden Screenshot ablesen:


Wir haben für unsere Tests natürlich den integrierten Benchmark verwendet und dazu alle möglichen Details auf Maximum geschraubt.



Battleforge ist aktuell das einzige Spiel am Markt, das gar auch DirectX 11-Erweiterungen mit sich bringen kann. Dies haben die Battleforge-Entwickler ganz kurz vor der Vorstellung der Radeon HD 5870-Familie zur Verfügung gestellt. Rückmeldungen aus anderen Tests belegen, dass die Performance von Battleforge unter DirectX 11 deutlich zulegt. Wir haben darauf verzichtet dies nachzustellen, da wir hierzu auf Windows 7 hätten Wechseln müssen.

Battleforge (integrated Benchmark) DX10 / DX10.1
1280 x 1024 [Kein AA/Kein AF]
AMD Radeon HD 5870 Crossfire
146,5
AMD Radeon HD 5850 Crossfire
124,2
AMD Radeon HD 4870 X2
87,3
AMD Radeon HD 5770 Crossfire
84,9
AMD Radeon HD 5870
79,6
NVIDIA GeForce GTX 295
79,3
AMD Radeon HD 5850
66,5
AMD Radeon HD 4890
53,0
NVIDIA GeForce GTX 285
48,9
AMD Radeon HD 4870 1 GB
47,9
NVIDIA GeForce GTX 275
46,6
AMD Radeon HD 5770
44,2
AMD Radeon HD 4850 1GB
39,2
NVIDIA GeForce GTX 260
38,6
AMD Radeon HD 5750
36,7
FPS


Battleforge (integrated Benchmark) DX10 / DX10.1
1280 x 1024 [4xAA/16xAF]
AMD Radeon HD 5870 Crossfire
108,5
AMD Radeon HD 5850 Crossfire
104,3
NVIDIA GeForce GTX 295
69,0
AMD Radeon HD 4870 X2
67,5
AMD Radeon HD 5770 Crossfire
66,2
AMD Radeon HD 5870
64,1
AMD Radeon HD 5850
56,1
AMD Radeon HD 4890
47,5
AMD Radeon HD 4870 1 GB
43,3
NVIDIA GeForce GTX 285
43,0
NVIDIA GeForce GTX 275
40,2
AMD Radeon HD 5770
34,7
NVIDIA GeForce GTX 260
34,0
AMD Radeon HD 4850 1GB
32,7
AMD Radeon HD 5750
30,3
FPS


Battleforge (integrated Benchmark) DX10 / DX10.1
1280 x 1024 [8xAA/16xAF]
AMD Radeon HD 5870 Crossfire
91,9
AMD Radeon HD 5850 Crossfire
87,5
NVIDIA GeForce GTX 295
59,2
AMD Radeon HD 4870 X2
57,5
AMD Radeon HD 5870
55,5
AMD Radeon HD 5850
47,8
AMD Radeon HD 4890
41,8
NVIDIA GeForce GTX 285
37,3
NVIDIA GeForce GTX 275
34,5
FPS