MSI R5850 - Radeon HD 5850, der goldene Mittelweg?

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 5

Layout: Inside



Bild: MSI R5850 – Radeon HD 5850, der goldene Mittelweg?


Unter der Haube findet sich dann die ebenfalls gedrehte GPU, umgeben von den acht Samsung GDDR5-Speicherchips.

Bild: MSI R5850 – Radeon HD 5850, der goldene Mittelweg?

Warum in diesem Falle abermals die auf 1250 MHz spezifizierten Chips zum Einsatz kommen erschließt sich uns aktuell nicht. Es sollten dadurch allerdings, im Hinblick auf die Default-Taktraten von 1000 MHz der HD 5850, durchaus einige Reserven vorhanden sein.

Der Kühler stammt von den gleichen Entwicklern welche auch schon das Modell der 5870 entwickelten.

Bild: MSI R5850 – Radeon HD 5850, der goldene Mittelweg?

Hier kommen dann allerdings nur noch zwei, statt drei Heatpipes zum Einsatz und die Kühllamellen bzw. der Kühlblock sind ebenfalls geschrumpft. Dadurch sollte sich auch ein anderes Temperaturverhalten des Chips ergeben, ebenso wie ein anderes Verhalten bei der Geräuschkulisse.

Bild: MSI R5850 – Radeon HD 5850, der goldene Mittelweg?

Es bleibt bei der Radeon HD 5850 bei einer Zwei-Phasen-Wandlung für den Speicher, allerdings kommt bei der GPU nun lediglich eine Drei-Phasen-Wandlung zum Einsatz. Schalt- und Steuerzentrale für die Wandlung stammt aus dem Hause Volterra.

Bild: MSI R5850 – Radeon HD 5850, der goldene Mittelweg?