AMDs 890GX-Chipsatz: Alter Norden, Neuer Süden

Mainboards | HT4U.net | Seite 15

Benchmarks: Spiele (DirectX 9)



Als DirectX-9-Spiele kamen der etwas in die Jahre gekommene Shooter "Doom 3", welcher im Jahre 2004 zu einem der anspruchsvollsten Spiele zählte, das Rennspiel "Race Driver GRID" sowie "Unreal Tournament 3" und "S.T.A.L.K.E.R Clear Sky" zum Einsatz. Damit sind sowohl alte als auch neue Titel vertreten, die zudem eine ganze Palette an Anforderungen abdecken.

Doom 3
1280 x 1024 (HQ)
AMD Radeon HD 4350
36,3
AMD 890GX (mit Sideport)
32,4
AMD 790GX (mit Sideport)
32,3
AMD 790GX (ohne Sideport)
27,8
AMD 890GX (ohne Sideport)
27,7
AMD 780G* (mit Sideport)
26,3
AMD 780G* (ohne Sideport)
24,1
AMD 785G (ohne Sideport)
23,9
NVIDIA nForce 750a
22,1
Frames per Second (fps)


Unreal Tournament 3
800 x 600 (LQ)
AMD Radeon HD 4350
88,3
AMD 790GX (mit Sideport)
71,9
AMD 890GX (mit Sideport)
71,8
AMD 790GX (ohne Sideport)
65,5
AMD 890GX (ohne Sideport)
65,4
AMD 780G* (mit Sideport)
57,9
AMD 780G* (ohne Sideport)
54,4
AMD 785G (ohne Sideport)
54,2
NVIDIA nForce 750a
49,6
Frames per Second (fps)


Unreal Tournament 3
1280 x 1024 (LQ)
AMD Radeon HD 4350
34,9
AMD 790GX (mit Sideport)
31,3
AMD 890GX (mit Sideport)
31,3
AMD 890GX (ohne Sideport)
28,2
AMD 790GX (ohne Sideport)
28,2
NVIDIA nForce 750a
26,2
AMD 780G* (mit Sideport)
25,4
AMD 780G* (ohne Sideport)
23,6
AMD 785G (ohne Sideport)
23,4
Frames per Second (fps)


S.T.A.L.K.E.R Clear Sky DirectX 9
800 x 600 (LQ)
AMD 890GX (mit Sideport)
29,0
AMD 790GX (mit Sideport)
29,0
AMD Radeon HD 4350
28,0
AMD 890GX (ohne Sideport)
27,0
AMD 790GX (ohne Sideport)
27,0
AMD 780G* (mit Sideport)
22,0
AMD 785G (ohne Sideport)
21,0
AMD 780G* (ohne Sideport)
21,0
NVIDIA nForce 750a
16,0
Frames per Second (fps)

* Grafikeinheit des 780G wird aus der des 790GX emuliert


Egal welches Spiel, das Bild, welches bereits der 3DMark06 gezeichnet hat, wird bestätigt. Der 890GX liegt stets gleich auf mit dem 790GX. Allerdings heißt dies auch, dass kaum eines der genannten Spiele bei einer Auflösung von 1024x786 oder höher wirklich flüssig läuft. Man muss sich hier in der Regel mit niedrigsten Details und einer Auflösung von 800x600 zu Frieden geben. Lediglich Doom 3 bildet hier auf Grund seines Alters eine Ausnahme.

Der Vorteil des Sideport-Speichers ist ebenfalls noch vorhanden, wenn auch deutlich geringer. Allerdings dürfte dies vor allem durch die generell sehr niedrigen Frameraten herrühren, denn sobald diese hoch genug sind, steigt der Vorsprung der Varianten mit Sideport-Speicher wieder deutlich an.