ASUS EAH5830 DirectCU - Radeon HD 5830 in hochwertigem Design

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 5

Layout: Outside



Bild: ASUS EAH5830 DirectCU – Radeon HD 5830 in hochwertigem Design

ASUS wählte beim PCB ihrer EAH5830 DirectCU als Vorlage ebenfalls ein langes Design, welches im Vergleich zu einer Radeon HD 5870 nur wenige Millimeter kürzer ist. Während das Referenzdesign der Radeon HD 5830, das AMD zeigte, sich 1:1 an einer Radeon HD 5870 – auch bei den Bauteilen – orientierte, ist gerade letzteres beim ASUS-Board absolut nicht der Fall.

Bild: ASUS EAH5830 DirectCU – Radeon HD 5830 in hochwertigem Design

Dies gilt ebenfalls für das I/O-Shield. Während AMD eigentlich zwei DVI-Ports einen HDMI- und einen DisplayPort-Anschluss vorsieht, verzichtet ASUS auf einen der DVI-Anschlüsse. Es bleibt allerdings bei einem Dual-Slot-Shield, da auch der Kühler auf diese Maße ausgelegt ist.

Bild: ASUS EAH5830 DirectCU – Radeon HD 5830 in hochwertigem Design

Der Kühler selbst trägt einen Plastikmatel, dessen Form die vom Ventilator angesaugte Luft über die Alu-Lamellen führt, diese dann aber auch gezielt in die Bereiche der Stromversorgung lenkt um dort ebenfalls zu kühlen.

Bild: ASUS EAH5830 DirectCU – Radeon HD 5830 in hochwertigem Design
Für eine vergrößerte Darstellung ins Bild klicken


Schon die Boardrückseite der EAH5830 zeigt, dass ASUS hier mit hochwertigen Bauteilen zu Werke ging.