Buffalos USB-3.0-Erweiterungskarte auf AMD- und Intel-Platinen im Test

Sonstige Reviews | HT4U.net | Seite 5

Benchmarks



Wollen wir uns nun den Benchmarks zuwenden. Wie die nachfolgenden Ergebnisse von HDTach in der Version 3.0.4 zeigen, gibt es in Sachen Leistung zwischen AMD- und Intel-Plattformen keinen Unterschied. Einzig die Verwendung des C1E-Zustands bei AMD-Prozessoren sowie der Schlafzustände C2 bis C6 für Intel-CPUs können hierbei das Ergebnis beeinträchtigen. Wir stehen aktuell mit den Herstellern in Kontakt um diesem Problem auf den Grund zu gehen.

Wie erwartet reicht dabei PCI-Express 2.0 aus, damit aktuelle Festplatten ihre Leistung voll entfalten können, PCI-Express-1.x bremst die Laufwerke jedoch aus. Dabei ist es egal, ob der Controller an der Northbridge (P35) oder einer Southbridge angeschlossen ist, die Ergebnisse bleiben auf dem gleichen Niveau.

USB-3.0-Performance: PCI-Express 2.0
HDTach RW 3.0 (Burst Rate)
HDTach RW 3.0 (Avg. Read)
HDTach RW 3.0 (Avg. Write)
AMD 790FX
164,9
96,2
57,1
AMD 790FX ohne C1E
185,0
121,0
101,1
AMD 785G
166,8
89,0
74,0
AMD 785G ohne C1E
186,8
121,0
101,0
Intel P45
188,8
121,0
103,1
Intel Lynnfield
149,5
121,1
99,7
Intel Lynnfield ohne C2-C6
188,9
121,1
103,0
MByte/s (mehr ist besser)


USB-3.0-Performance: PCI-Express 1.x
HDTach RW 3.0 (Burst Rate)
HDTach RW 3.0 (Avg. Read)
HDTach RW 3.0 (Avg. Write)
Intel P35
129,4
115,4
92,2
Intel P55
108,7
99,1
79,1
Intel P55 ohne C2-C6
127,4
114,4
91,4
Intel ICH9R
128,5
114,7
89,6
Intel ICH10R
128,0
115,1
90,1
MByte/s (mehr ist besser)