GMC H-80 - Midi Tower für Spieler- und Enthusiasten

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 13

Inbetriebnahme & Lautstärke



Nachdem das Gehäuse nun vollständig montiert ist, wird es Zeit das System anzuschalten. Nach dem Betätigen des Powerschalter leuchtet das Display in der Front auf.

Bild: GMC H-80 – Midi Tower für Spieler- und Enthusiasten

Neben der Temperatur des Sensors wird hier auf der linken Seite die "Power-LED" dargestellt und auf der rechten Seite blinkt ein weiteres Icon bei Festplatten-Tätigkeit auf.

Da die beiden oberen Laufwerke hinter einer Blende versteckt werden, kann es hier zu dem Problem kommen, dass das Laufwerk sich nicht mehr manuell öffnen lässt.

Mit unserem DVD Laufwerk von der Firma LG funktioniert der Mechanismus wie erwartet.



Lautstärke



Keiner der Lüfter der Gehäuse ist geregelt und wird mit vollen 12 V angesteuert, sowie diese angeschlossen sind. Trotz dessen ist das H-80 nicht als laut zu bezeichnen, alle Lüfter drehen recht langsam und sind nur minimal bei geschlossenem Gehäuse wahrzunehmen.

Das Gehäuse ist nicht lautlos, aber durchaus als angenehm zu bezeichnen.