GMC H-80 - Midi Tower für Spieler- und Enthusiasten

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 14

Gesamtwertung & Fazit



Testwertung GMC H-80
Lieferumfang ++
Lautstärke +
Lüftungskonzept o
Montage +
Kompatibilität o
Verarbeitung +
Kabelmanagement +
Preis ?
Mögliche Bewertungsmerkmale: -- / – / o / + / ++


Fazit



Der heutige GMC-Testkandidat zeigte im ganzen Review keine Schwächen und konnte mit guter Verarbeitung glänzen. Das H-80 ist somit im Grunde ein sehr solides Gehäuse mit allem was von einem modernen Computer-Gehäuse heute gefordert wird. Die Zielgruppe der Gamer- und Enthusiasten darf sich sicher auch angesprochen fühlen – diese mag aber durch den Einsatz hoher Tower-Kühler dann auf das geschilderte Problem mit dem integrierten 250-mm-Lüfter der Seitentür treffen.

Somit ist Ärger vorprogrammiert, welcher sich nur durch die Wahl eines passenden Kühlers oder die Demontage des Lüfters beseitigen lässt.

Bild: GMC H-80 – Midi Tower für Spieler- und Enthusiasten

Abgesehen von diesem Patzer ist aber nichts am H-80 auszusetzen. Die Verarbeitung ist gut und auch die Möglichkeiten der sauberen Kabelführung sind vorgesehen. Wer gerne Ordnung im Gehäuse hält dem stehen mit dem H-80 alle Möglichkeiten offen. In Sachen Lautstärke kann das GMC ebenfalls überzeugen.

Bleibt nur noch die Frage, für welchen Preis das Gehäuse auf den Markt kommt und wann. Beides hat der Hersteller noch nicht bekanntgegeben und das Gehäuse ist auch noch nicht im Preisvergleich vorab gelistet. Sollte es sich im Bereich um die 70-80 Euro bewegen, ist das H-80 durchaus eine Empfehlung wert. Letztendlich bleibt dann nur noch die Frage, ob dem potenziellen Interessenten das Design auch zusagt.

In höheren Preisregionen wo auch Konkurrenten wie Lian Li und Silverstone attraktiv werden, würde dem H-80 dann aber die Luft ausgehen. Sobald Release und Preis feststehen, werden wir euch natürlich mit einem Update informieren.

[dg], 16. Mai 2010

Diesen Artikel im Forum diskutieren.