Lian Li PC-B25S - Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 4

Interieur & Lüftungskonzept



Nach dem die Seitentür entfernt und der Blick ins PC-B25S frei ist, haben wir ein leichtes Déjà-vu, was uns aber auf Nachfrage bei Lian Li bestätigt wurde. Der Innenraum des PC-B25S ist identisch mit dem des PC-8FI. Lediglich im Boden verfügt unser heutiger Proband über eine Lüftungsöffnung mehr.

Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter

Auf den ersten Blick erkennbar sind die für die Mainboardmontage vormontierten Abstandshalter, die werkzeugfreien Montagehilfen für PCI-Karten sowie optischen Laufwerken und die Montageöffnung für einen CPU Schraubkühler.


Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Gedämmte Seitentür Gedämmte Front



Beide Türen sowie die leicht abnehmbare Front verfügen über Schalldämmmatten, was den nach außen dringenden Lärm des Systems verringern soll.


Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Front abgenommen Metallblende abgenommen Staubfilter abgenommen



Ist die Front abgenommen, werden die Lüfter des Systems seltsamerweise noch nicht sichtbar. Diese sitzen hinter einem Lüftungsblech, welches noch einmal mit vier Rändelschrauben gesichert ist. Diese ließen sich allerdings nur mit einem Schraubendreher lösen. Ist das Blech abgeschraubt, kommen die beiden Frontlüfter zum Vorschein, welche hinter Staubfiltern sitzen und ebenfalls abgekoppelt montiert sind.


Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Lüfter Rückseite Lüftersteuerungshebel



Im Innenraum gibt es dann noch die beiden rückwärtigen Lüfter in der Rück- und Oberseite. Direkt dazwischen ist auch das Anschlusspanel der Lüftersteuerung zu sehen. Seltsamerweise sind hier nur drei Lüfter anschließbar, obwohl das Gehäuse selbst schon über vier Stück verfügt. Da zu gesellt sich noch der Umstand, dass die Kabel der Frontlüfter nicht bis zum Panel reichen. Hier können somit nur die beiden rückwärtigen Lüfter angeschlossen werden, sowie der sich anbietende Lüfter des CPU-Kühlers.


Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Bild: Lian Li PC-B25S – Gehäuse-Neuauflage als Leisetreter
Luftleitbleich mit Schalldämmung Luftleitbleich-Halterung Luftleitblech montiert



Das im Lieferumfang befindliche Luftleitblech ist für die Montage an der Rückseite des Gehäuses vorgesehen. In jenes wird auch das noch beiliegende Stück Dämmmatte geklebt. Das Luftleitblech besteht aus zwei Teilen. Die Halterung wird direkt mit dem hinteren 120-mm-Lüfter verschraubt. Darauf wird dann das Leitblech mit vier Rändelschrauben befestigt. Dadurch ist auch der Öffnungsbereich variabel. Der rückwärtige Lüfter bläst somit gegen die Dämmmatte, was den Schallpegel mindern soll.