Lian Li PC-8FI - Hochwertiges Aluminium-Gehäuse im Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 12

Montage: Festplatten



Die Montage der Festplatten wird mit jeweils vier Schrauben und dazu passenden Gummiringen durchgeführt.

Bild: Lian Li PC-8FI – Hochwertiges Aluminium-Gehäuse im Test

Die Gummiringe werden auf die Schrauben gesteckt und mit diesen an der Festplatte befestigt. Die Gummis selbst haben eine kleine Nut für die Führungsschienen.

Bild: Lian Li PC-8FI – Hochwertiges Aluminium-Gehäuse im Test

Sind die Schrauben befestigt, wird die Festplatte in einen der verfügbaren sechs Slots eingeschoben.

Bild: Lian Li PC-8FI – Hochwertiges Aluminium-Gehäuse im Test

Ist die Festplatte dann ganz eingeschoben, können die Schächte verriegelt werden. Dieses wird durch eine Schiene realisiert die links im Festplattenkäfig sitzt. Die Schiene wird durch eine Rändelschraube gelöst bzw. arretiert. Diese ist in den beiden Bildern links unten.