Zotac GeForce GTX 460 AMP! - hochgetaktete Grafikkarte mit 1024 MB

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 2

Eckdaten und Lieferumfang



Eckdaten/ Lieferumfang Zotac GeForce GTX 460 AMP! 1024 MB
Chipsatz NVIDIA GeForce GTX 460
Taktraten GPU 810 MHz
Taktraten Speicher 1000 MHz
Taktraten Shader 1620 MHz
Hauptspeicher 1024 MByte
Besonderheiten eigener Kühler, Designeigenheiten, hohe Taktraten
- -
Maße und Gewicht:
Bild: Gigabyte GV-R585OC-1GD – übertaktete Radeon HD 5850
Gewicht 544 Gramm
Länge PCB (inkl. Slotblech) 21,1 cm
Höhe PCB (ab Slotblech) 12,6 cm
Länge Board mit Kühler 21,9 cm
Tiefe Board mit Kühler Zwei-Slot-Design
- -
Lieferumfang Hardware Handbuch/ Quick Install Guide
DVI- auf analog Adapter
2 Stromadapter: 2 x 4-Pin auf 6-Pin
Lieferumfang Software Treiber- und Tools-CD
Prince of Persia (2010)
Straßenpreis aktuell (Stand 16.08.2010) aktuell noch keine Händlerlistung
Zotac-Preisnennung 239 Euro


Prinzipiell liegen die Besonderheiten der Zotac GTX 460 AMP! natürlich bei den hohen Taktraten. Um diese realisieren zu können, arbeitet man auf dem PCB teils mit eigenen Bauteilen und ließ einen eigenen Kühler entwickeln.

Damit stoppt Zotac aber nicht, denn auch beim Lieferumfang ist man sehr gut aufgestellt. Neben Stromadaptern und DVI-Adapter, welche sich praktisch bei fast allen GeForce-GTX-460-Karten finden, packt Zotac zusätzlich noch eine Vollversion von "Prince of Persia" bei.


Bild: Zotac GeForce GTX 460 AMP! – hochgetaktete Grafikkarte mit 1024 MB

Da diese AMP!-Variante erst heute offiziell vorgestellt wird, fanden sich noch keine Straßenpreise. Zotac gab an, dass der angezielte Preis bei 239 Euro liege. In aller Regel siedeln sich die Angebote bei den E-Tailern oft darunter an. Von daher müssen wir uns im Hinblick auf die Marktpreise wohl überraschen lassen.


Taktraten von übertakteten Grafikkarten im Überblick



Im Großen und Ganzen ist folgende Tabelle natürlich nicht abschließend. Sie zeigt dennoch sehr gut, was sich an Grafikkarten auf dem deutschen Markt so tummelt. Kaum ein Hersteller von GeForce-GTX-460-Karten verzichtet auf übertaktete Modelle im Angebot oder man plant zumindest noch eines. Die meisten aber mit Bedacht. Dazu gesellt sich die Angst vor der Reklamationsquote, welche nicht unbedingt sofort, sondern vielmehr in sechs oder 12 Monaten hereinbrechen könnte – oder schlimmer noch, kurz vor Ablauf der Garantie.


GeForce GTX-460-Produkte Takt GPU/ Shader Takt Speicher
NVIDIA GeForce GTX 460 Referenz 675/ 1350 MHz 900 MHz
PoV TGT GTX 460 Charged 780/ 1560 MHz 950 MHz
PoV TGT GTX 460 Ultra Charged 824/ 1648 MHz 1005 MHz
Gainward GeForce GTX 460 Goes Like Hell (GLH) 800/ 1600 MHz 1000 MHz
Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample (GS) 700/ 1400 MHz 900 MHz
Palit GeForce GTX 460 Sonic Platinum 800/ 1600 MHz 1000 MHz
Palit GeForce GTX 460 Sonic 700/ 1400 MHz 950 MHz
Gigabyte GeForce GTX 460 OC 715/ 1430 MHz 900 MHz
EVGA GeForce GTX 460 Superclocked 763/ 1526 MHz 950 MHz
MSI GeForce GTX 460 Cyclone OC 725/ 1450 MHz 900 MHz
Sparkle GeForce GTX 460 OC 700/ 1400 MHz 900 MHz
Zotac GTX 460 AMP! 810/ 1620 MHz 1000 MHz



Damit erklären sich die nur wenigen, wirklich hoch getakteten Grafikkarten. Das bringt für den Hersteller eine Langzeitverpflichtung mit sich und damit ein hohes Risiko. Das wiederum erklärt natürlich die hohen Preise, welche für diese Grafikkarten abverlangt werden.