Roter Teufel: AeroCool X-Warrior im Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 2

Eckdaten und Lieferumfang



Eckdaten und Lieferumfang
Bauform Midi-Tower
Maße (B x H x T in mm) 187 x 488 x 520 mm
Materialien Kunststoff und Stahlblech (0,5 mm Stärke)
Gewicht in Kg 7 kg
Laufwerke 3 x 5,25 Zoll extern
4 x 3,5 / 1 x 2,5 Zoll intern
1 x 3,5 Zoll extern
Mainboard-Spezifikationen ATX / Micro-ATX
Erweiterungskarten 7 Slots
Front-Panel-Anschlüsse 2 x USB 2.0
Audio (Kopfhörer/ Mikrophon)
Netzteilposition Bodenmontage
Besonderheiten Staubschutzfilter (Netzteil)
Werkzeuglose Montage von Laufwerken
Lüfter (Lieferumfang)
Front 120 mm inklusive roter LED Beleuchtung (1500 upm)
Back 120 mm (1500 upm)
Seite 2 x 120 mm (optional)
Lieferumfang Installationsanleitung
Kabelbinder
verschiedene Schrauben
Preis (Straßenpreis Stand 13.06.2011) ab zirka 35 Euro


Die Verpackung ist für ein Gehäuse der unteren Preisklasse aufwändig gestaltet. Das Design fällt bunt aus und wirkt durch eine kriegerische Figur im Hintergrund martialisch- eben die Anlehnung an die Namenswahl X-Warrior. Darüber hinaus findet man alle wichtigen Spezifikationen auf einen Blick und die wichtigsten Features sind werbewirksam erklärt.


Bild: Roter Teufel: AeroCool X-Warrior im Test
Bild: Roter Teufel: AeroCool X-Warrior im Test
Verpackung Lieferumfang



Der Lieferumfang fällt üblich aus: Neben Kabelbindern, diversen Schrauben und einem Handbuch, befindet sich in der Plastiktüte ein Kunststoff-Adapter inklusive Blende um 3,5-Laufwerke in einem Montageplatz für 5,25-Zoll-Laufwerke zu befestigen. Was besonders auffällt ist die Dicke des Handbuchs.

Im Hinblick auf diese "typischen Beilagen" und die verbauten zwei Lüfter überrascht der aktuell ermittelte Preis von rund 35 Euro dann doch.