XMas-Upgrade: AMD A8-3870K Black Edition im Test

Prozessoren | HT4U.net | Seite 10

CPU inkl. Wandler


Neben der Leistungsaufnahme der gesamten Plattform interessiert uns natürlich auch der Energieverbrauch des Prozessors alleine. Deshalb wollen wir nun noch einen Blick auf dessen Energiebedarf inklusive Wandler im Idle sowie unter Last (LinX) werfen.

Leistungsaufnahme – CPU inkl. Wandler
Idle (Windows-Desktop)
AMD FX-6100
[3,3 GHz, 3 Module, CMT, Turbo]
4
AMD FX-4100
[3,6 GHz, 2 Module, CMT, Turbo]
4
AMD FX-8150
[3,6 GHz, 4 Module, CMT, Turbo]
4
AMD A8-3870K
[3,0 GHz, 4 Kerne]
4
AMD A6-3650
[2,6 GHz, 4 Kerne]
4
AMD A8-3850
[2,9 GHz, 4 Kerne]
5
Intel Core i5 750
[2,66 GHz, 4 Kerne, Turbo]
6
Intel Core i7 860
[2,80 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
6
Intel Core i5 661
[3,33 GHz, 2 Kerne, HTT, Turbo]
6
Intel Core i7 965
[3,20 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
6
Intel Core i7 920
[2,66 GHz, 4 Kerne, HTT]
6
Intel Core i7 930
[2,80 GHz, 4 Kerne, HTT]
7
Intel Core i7 990X
[3,46 GHz, 6 Kerne, HTT, Turbo]
7
Intel Core i7 980X
[3,33 GHz, 6 Kerne, HTT, Turbo]
7
AMD Phenom II X4 970
[3,5 GHz, 4 Kerne]
8
AMD Phenom II X4 980
[3,7 GHz, 4 Kerne]
9
AMD Phenom II X4 955
[3,2 GHz, 4 Kerne]
9
AMD Phenom II X6 1075T
[3,0 GHz, 6 Kerne, Turbo]
15
AMD Phenom II X6 1090T
[3,2 GHz, 6 Kerne, Turbo]
16
AMD Phenom II X6 1055T
[2,8 GHz, 6 Kerne, Turbo]
16
AMD Phenom II X6 1100T
[3,3 GHz, 6 Kerne, Turbo]
17
Watt [weniger ist besser]


Leistungsaufnahme – CPU inkl. Wandler
Volllast (LinPack)
Intel Core i5 661
[3,33 GHz, 2 Kerne, HTT, Turbo]
51
AMD FX-4100
[3,6 GHz, 2 Module, CMT, Turbo]
77
AMD A6-3650
[2,6 GHz, 4 Kerne]
79
AMD FX-6100
[3,3 GHz, 3 Module, CMT, Turbo]
83
Intel Core i5 750
[2,66 GHz, 4 Kerne, Turbo]
85
AMD A8-3870K
[3,0 GHz, 4 Kerne]
88
AMD A8-3850
[2,9 GHz, 4 Kerne]
89
Intel Core i7 860
[2,80 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
91
Intel Core i7 920
[2,66 GHz, 4 Kerne, HTT]
96
Intel Core i7 930
[2,80 GHz, 4 Kerne, HTT]
100
AMD Phenom II X4 955
[3,2 GHz, 4 Kerne]
104
AMD Phenom II X4 970
[3,5 GHz, 4 Kerne]
110
AMD Phenom II X6 1055T
[2,8 GHz, 6 Kerne, Turbo]
114
Intel Core i7 990X
[3,46 GHz, 6 Kerne, HTT, Turbo]
117
Intel Core i7 980X
[3,33 GHz, 6 Kerne, HTT, Turbo]
117
AMD Phenom II X6 1090T
[3,2 GHz, 6 Kerne, Turbo]
124
Intel Core i7 965
[3,20 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
125
AMD Phenom II X4 980
[3,7 GHz, 4 Kerne]
126
AMD Phenom II X6 1100T
[3,3 GHz, 6 Kerne, Turbo]
129
AMD Phenom II X6 1075T
[3,0 GHz, 6 Kerne, Turbo]
129
AMD FX-8150
[3,6 GHz, 4 Module, CMT, Turbo]
137
Watt [weniger ist besser]


Auch bei der alleinigen Betrachtung der Leistungsaufnahme des Prozessors samt seiner Wandler ändert sich das Bild kaum. Der A8-3870 agiert etwas sparsamer als sein älterer Bruder, der A8-3850. Fast 90 Watt Verbrauch unter CPU-Volllast bei Verwendung einer diskreten Grafikkarte sind dabei jedoch schlicht zu viel, wenn man die gebotene Leistung betrachtet.

Somit stellt sich nur noch die Frage, was die Llano-APU inklusive Wandler verbraucht, wenn die iGPU genutzt wird. Darüber soll die nachfolgende Tabelle Auskunft geben.

IdleCPU-Last (LinPack)GPU-Last (FurMark)
AMD A8-3870K3,6 Watt90,3 Watt41,1 Watt
AMD A8-38504,8 Watt92,6 Watt43,2 Watt
AMD A6-36504,8 Watt82,7 Watt38,96 Watt


Auch diese Werte unterstreichen die Aussage, dass der A8-3870K geringfügig sparsamer zu Werke geht als der A8-3850. Aus den geringen Differenzen einen positiven Trend die Fertigung betreffend abzuleiten, wäre jedoch sicherlich fehl am Platze.