AMD FX-8150 - Bulldozer im ausführlichen Test

Prozessoren | HT4U.net | Seite 36

WinZip


Infos zum Benchmark Auch WinZip ist kein kostenloses Programm, doch die Shareware-Version bietet genug Funkionsumfang und ist uneingeschränkt lauffähig. In der von uns eingesetzten Version 14.5 unterstützt WinZip die AES-Verschlüsselung, welche beispielsweise von "Sandy Bridge" aber auch einigen Prozessoren aus der ersten Core-i-Generation unterstützt wird. In Sachen Mulithreading gilt das Gleiche, wie bei 7-Zip. So werden auch nur hier maximal vier Kerne optimal verwendet. Als Archiv-Format kommt das namensgebende Zip-Format zum Einsatz.



WinZip
höchste Kompressionsrate
Intel Core i7 2600K
[3,4 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
83
Intel Core i5 2500K
[3,3 GHz, 4 Kerne, Turbo]
88
Intel Core i7 990X
[3,46 GHz, 6 Kerne, HTT, Turbo]
101
Intel Core i5 2300
[2,8 GHz, 4 Kerne, Turbo]
101
Intel Core i7 965
[3,20 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
104
AMD FX-8150
[3,6 GHz, 4 Module, CMT, Turbo]
107
Intel Core i7 870
[2,93 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
108
Intel Core i7 860
[2,80 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
113
Intel Core i7 930
[2,80 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
121
AMD Phenom II X4 980
[3,7 GHz, 4 Kerne]
123
AMD Phenom II X4 975
[3,6 GHz, 4 Kerne]
125
AMD Phenom II X6 1100T
[3,3 GHz, 6 Kerne, Turbo]
125
AMD Phenom II X4 970
[3,5 GHz, 4 Kerne]
128
AMD Phenom II X6 1090T
[3,2 GHz, 6 Kerne, Turbo]
129
AMD Phenom II X4 965
[3,4 GHz, 4 Kerne]
132
AMD Phenom II X6 1075T
[3,0 GHz, 6 Kerne, Turbo]
132
AMD Phenom II X6 1055T
[2,8 GHz, 6 Kerne, Turbo]
137
Sekunden [weniger ist besser]

Für WinZip gilt das Gleiche wie für WinRAR. Auch hier kann sich der FX-8150 deutlich von den übrigen AMD-Prozessoren distanzieren. Allerdings muss man hier auch dem Core i5 2500(K) einen größeren Vorsprung zugestehen. Dennoch gehört WinZip definitiv eher zu den besseren Ergebnissen.


 

Inhalt dieses Testberichtes