AMDs Llano-APU A8-3850 im Test - Gelegenheitsspieler aufgepasst

Prozessoren | HT4U.net | Seite 18

Crysis Warhead


Infos zum Benchmark Im Nachfolger von Crysis schlüpft man in die Rolle von Psycho, einem Kollegen von Nomad, dem Hauptdarsteller des ersten Teils. Wie der Vorgänger ist auch Warhead ein klassischer Ego-Shooter, bei dem wieder ein Nordkoreanischer General der Bösewicht ist, der versucht einen Behälter mit der Alien-Technologie aus dem ersten Teil von der Insel nach Nordkorea zu bringen. Die gesamte Handlung spielt dabei wieder auf einer Insel, auf welcher man einmal zu Fuß, per Zug oder mit einem Automobil sowie Luftkissenfahrzeug unterwegs ist. Insgesamt ist der zweite Teil wesentlich Action-lastiger als der Vorgänger, aber auch deutlich kürzer. An dem gigantischen Hardware-Hunger, der trotz des Erscheinungstermins im September 2008 auch noch heutige Hardware – insbesondere die Grafikkarten – fordert, und der beeindruckenden Optik hat sich jedoch nichts geändert.



Wir haben Crysis Warhead im DirectX-10-Modus vermessen, wobei der Detailgrad stets auf ein Mimimum reduziert war. Insgesamt haben wir das Spiel dabei sechsmal getestet, wobei wir je zwei Messungen in den Auflösungen 800x600, 1280x1024 und 1680x1050 vorgenommen haben. Bei der ersten Messung waren weder der anisotrope Filer noch eine Kantenglättung aktiviert, beim zweiten Durchgang haben wir dann 4x AA und 16x AF genutzt. Als Szene kam jeweils eine angepasste Version des Frost-Flyby-Tests zum Einsatz, in der auch Gegner und Waffennutzung simuliert wird.



Crysis Warhead [DirectX 10, Performance]
800 x 600 [Kein AA/Kein AF]
AMD Radeon HD 5570
72,6
AMD Radeon HD 5550
68,7
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1866]
60,0
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1333]
57,8
Intel HD 3000
50,0
Intel HD 2000
38,8
Frames per Second [mehr ist besser]


Crysis Warhead [DirectX 10, Performance]
1280 x 1024 [Kein AA/Kein AF]
AMD Radeon HD 5570
61,4
AMD Radeon HD 5550
57,2
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1866]
54,2
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1333]
47,8
Intel HD 3000
40,4
Intel HD 2000
20,9
Frames per Second [mehr ist besser]


Crysis Warhead [DirectX 10, Performance]
1680 x 1050 [Kein AA/Kein AF]
AMD Radeon HD 5570
54,5
AMD Radeon HD 5550
51,2
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1866]
48,0
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1333]
40,7
Intel HD 3000
31,9
Intel HD 2000
16,3
Frames per Second [mehr ist besser]


Crysis Warhead [DirectX 10, Performance]
800 x 600 [4xAA/16xAF]
AMD Radeon HD 5570
71,8
AMD Radeon HD 5550
69,8
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1866]
62,1
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1333]
59,4
Intel HD 3000
52,4
Intel HD 2000
39,1
Frames per Second [mehr ist besser]


Crysis Warhead [DirectX 10, Performance]
1280 x 1024 [4xAA/16xAF]
AMD Radeon HD 5570
61,8
AMD Radeon HD 5550
59,4
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1866]
54,0
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1333]
47,2
Intel HD 3000
40,3
Intel HD 2000
21,1
Frames per Second [mehr ist besser]


Crysis Warhead [DirectX 10, Performance]
1680 x 1050 [4xAA/16xAF]
AMD Radeon HD 5570
55,1
AMD Radeon HD 5550
51,0
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1866]
47,4
AMD Radeon HD 6550D
[DDR3-1333]
41,0
Intel HD 3000
31,8
Intel HD 2000
16,5
Frames per Second [mehr ist besser]



 

Inhalt dieses Testberichtes