AMDs Llano-APU A8-3850 im Test - Gelegenheitsspieler aufgepasst

Prozessoren | HT4U.net | Seite 34

Benchmarks: Audiobearbeitung


Kommen wir nun zu den "richtigen" Alltags-Anwendungen. Starten wollen wir dabei mit Software zur Musikbearbeitung. Grundlage für alle Tests ist eine rund 710 MByte große Wave-Datei, die wir mit Hilfe von ITunes, Lame und dem Nero AAC Encoder in MP3-Dateien umwandeln. Weiterhin kommt noch eine Umwandlung in das OggVorbis-Format zum Einsatz. Alle Programme sind dabei streng Single-Threaded, sie machen also nur von einem Kern Gebrauch.


iTunes


Infos zum Benchmark iTunes ist ein Multimedia-Programm von Apple, welches das Abspielen, Konvertieren, Organisieren und Kaufen von Musik aller Art erlaubt. Die erste Version der sehr erfolgreichen Software kam im Jahre 2001 auf den Markt. Mittlerweile gibt es bereits die neunte Revision. Diese setzten wir aktuell mit der Versionsnummer 9.1.2.5 ein. Allerdings macht auch diese Version noch keinen Gebrauch von Mehrkern-Prozessoren. Dafür werden die SSE-Einheiten sehr häufig verwendet.



ITunes
Wave zu MP3 Konvertierung
Intel Core i3 2120
[3,3 GHz, 2 Kerne, HTT]
93
Intel Core i5 661
[3,33 GHz, 2 Kerne, HTT, Turbo]
99
Intel Core i5 2300
[2,8 GHz, 4 Kerne, Turbo]
101
Intel Core i5 2400S
[2,5 GHz, 4 Kerne, Turbo]
102
Intel Core 2 Duo E8600
[3,33 GHz, 2 Kerne]
107
Intel Core i5 750
[2,66 GHz, 4 Kerne, Turbo]
110
AMD Phenom II X4 980
[3,7 GHz, 4 Kerne]
115
Intel Core 2 Quad QX9650
[3,0 GHz, 4 Kerne]
118
Intel Core i7 920
[2,66 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
120
AMD Phenom II X4 970
[3,5 GHz, 4 Kerne]
121
AMD Phenom II X6 1090T
[3,2 GHz, 6 Kerne, Turbo]
125
AMD Phenom II X4 965
[3,4 GHz, 4 Kerne]
125
AMD Phenom II X6 1075T
[3,0 GHz, 6 Kerne, Turbo]
129
AMD Phenom II X4 955
[3,2 GHz, 4 Kerne]
132
AMD Phenom II X6 1055T
[2,8 GHz, 6 Kerne, Turbo]
133
AMD Phenom II X4 840
[3,2 GHz, 4 Kerne]
137
AMD A8-3850
[2,9 GHz, 4 Kerne]
142
Intel Core 2 Quad Q8300
[2,5 GHz, 4 Kerne]
142
AMD Athlon II X4 630
[2,8 GHz, 4 Kerne]
154
Sekunden


Nero AAC


Infos zum Benchmark Der Nero AAC Encoder ist ein frei erhältlicher Encoder, der aus der Befehlzeile heraus aufgerufen wird und beispielsweise in Nero 10 zum Einsatz kommt. Wir verwenden die aktuellste Version 1.5.1, die ebenso wie iTunes noch nicht multithreaded ist. Für eine hohe Performance sind daher leistungsfähige SSE-Einheiten das wichtigste Kriterium.



Nero AAC Encoder
Wave zu MP3 Konvertierung
Intel Core i3 2120
[3,3 GHz, 2 Kerne, HTT]
94
Intel Core i5 2400S
[2,5 GHz, 4 Kerne, Turbo]
95
Intel Core i5 661
[3,33 GHz, 2 Kerne, HTT, Turbo]
96
Intel Core i5 2300
[2,8 GHz, 4 Kerne, Turbo]
99
Intel Core i5 750
[2,66 GHz, 4 Kerne, Turbo]
107
Intel Core 2 Duo E8600
[3,33 GHz, 2 Kerne]
109
AMD Phenom II X4 980
[3,7 GHz, 4 Kerne]
110
AMD Phenom II X6 1090T
[3,2 GHz, 6 Kerne, Turbo]
114
AMD Phenom II X4 970
[3,5 GHz, 4 Kerne]
118
AMD Phenom II X6 1075T
[3,0 GHz, 6 Kerne, Turbo]
118
Intel Core i7 920
[2,66 GHz, 4 Kerne, HTT, Turbo]
119
AMD Phenom II X4 965
[3,4 GHz, 4 Kerne]
120
Intel Core 2 Quad QX9650
[3,0 GHz, 4 Kerne]
122
AMD Phenom II X6 1055T
[2,8 GHz, 6 Kerne, Turbo]
125
AMD Phenom II X4 955
[3,2 GHz, 4 Kerne]
128
AMD Phenom II X4 840
[3,2 GHz, 4 Kerne]
131
AMD A8-3850
[2,9 GHz, 4 Kerne]
139
Intel Core 2 Quad Q8300
[2,5 GHz, 4 Kerne]
145
AMD Athlon II X4 630
[2,8 GHz, 4 Kerne]
148
Sekunden



 

Inhalt dieses Testberichtes