AMD zündet den Nachbrenner: Phenom II X4 975 und X4 840 im Kurztest

Prozessoren | HT4U.net | Seite 13

Benchmarks: Rendering



Im Rendering-Segment vertrauen wir auf Blender, den Cinebench in Version 11.5 und Pov-Ray. Alle drei Programme machen massiven Gebrauch von Mehrkern-Prozessoren, so dass jeder zusätzliche Kern bare Zeit einspart.

Blender
FlyingSquirrel
Core i7 980X
38
Core i5 2500K
41
Core i7 965
43
Phenom II X6 1100T
47
Core i5 2300
49
Phenom II X6 1090T
50
Core i5 750
52
Phenom II X6 1075T
53
Core i5 661
54
Phenom II X4 975
54
Phenom II X6 1055T
55
Phenom II X4 970
55
Core i3 550
59
Phenom II X4 840
60
Phenom II X4 955
62
Core 2 Quad Q8300
70
Athlon II X4 630
73
Sekunden


Cinebench
CPU – Alle Kerne
Core i7 980X
8,92
Phenom II X6 1100T
5,79
Core i7 965
5,73
Phenom II X6 1090T
5,65
Core i5 2500K
5,39
Phenom II X6 1075T
5,27
Phenom II X6 1055T
5,00
Core i5 2300
4,62
Phenom II X4 975
4,23
Phenom II X4 970
4,15
Core i5 750
3,86
Phenom II X4 955
3,80
Phenom II X4 840
3,58
Athlon II X4 630
3,13
Core i5 661
2,97
Core 2 Quad Q8300
2,94
Core i3 550
2,75
Punkte


POV-Ray 3.7
Rendering
Core i7 980X
37
Phenom II X6 1100T
52
Phenom II X6 1090T
54
Core i5 2500K
57
Core i7 965
57
Phenom II X6 1075T
57
Phenom II X6 1055T
61
Core i5 2300
66
Phenom II X4 975
71
Phenom II X4 970
73
Phenom II X4 955
79
Phenom II X4 840
80
Core i5 750
85
Athlon II X4 630
91
Core 2 Quad Q8300
105
Core i5 661
107
Core i3 550
116
Sekunden


Alle drei Benchmarks liefern ein ähnliches Ergebnis. Dank hervorragender Parallelisierung der Software setzen sich die beiden Phenom-II-X4-Modelle sehr gut in Szene verglichen mit ihren Konkurrenten. Beim Phenom II X4 840 liegt dies allerdings hauptsächlich daran, dass die unmittelbaren Gegner entweder Zweikern-Ableger aus der Core-i-Reihe sind oder veraltete Core 2 Quads. Der Phenom II X4 975 kann sich hier gefühlt besser behaupten, was er vor allem seinem hohen Takt zu verdanken hat.

Cinebench
CPU – Ein Kern
Core i5 2500K
1,47
Core i7 980X
1,24
Core i5 2300
1,21
Core i5 661
1,20
Core i7 965
1,17
Phenom II X6 1100T
1,11
Core i5 750
1,11
Phenom II X4 975
1,09
Phenom II X6 1090T
1,08
Core i3 550
1,07
Phenom II X4 970
1,06
Phenom II X6 1075T
1,05
Phenom II X6 1055T
1,00
Phenom II X4 955
0,97
Phenom II X4 840
0,91
Athlon II X4 630
0,81
Core 2 Quad Q8300
0,76
Punkte


Der Single-Threaded-Durchlauf des Cinebench gibt einen schönen Überblick über die "Pro-Kern-Leistung". Daher liegen die Intel-Prozessoren dank hohem Takt und hoher Pro-MHz-Leistung vorne.