AMD Phenom II X4 980 Black Edition im Test

Prozessoren | HT4U.net | Seite 6

Leistungsaufnahme: Gesamtsystem



Während die aktuelle AMD-Riege in Sachen Preis- als auch in Sachen Leistung durchaus zu überzeugen weiß, müssen sie sich häufig bei Betrachtung des Energieverbrauchs hinter der blauen Konkurrenz einreihen, natürlich auch dadurch bedingt, dass Intel mittlerweile konsequent auf die 32-nm-Technologie setzt. Im Gegensatz dazu greift AMD auch für den Phenom II X4 980 BE noch auf die ältere 45-nm-Fertigung zurück.

Zuerst wollen wir uns dabei der Leistungsaufnahme des Gesamtsystems zuwenden. Diese ist stets mit Vorsicht zu betrachten, da hier die verschiedensten Komponenten Einfluss ausüben. So spielt das verwendete Mainboard stets ein große Rolle, weil die Unterschiede sogar bei gleichem Chipsatz und sogar Hersteller messbar sind. Weitere Faktoren wir die Thermik des Boards oder die Position anderer Komponenten, wie beispielsweise der Grafikkarte, können ebenso das Messergebnis beeinflussen.

Die nachfolgenden Messergebnisse haben wir mit aktiviertem TurboMode und Hyperthreading (falls vorhanden) erhalten. Als Lastsoftware kommt LinX zum Einsatz, da es die stärkste Last sowohl bei den Intel- als auch bei den AMD-Modellen – erzeugt.

Leistungsaufnahme: Gesamtsystem
Idle
Core i7 930 (ohne TM)
83
Core i7 920 (ohne TM)
82
Core i7 980X
81
Core i7 965
81
Phenom II X6 1055T
79
Core i7 990X
78
Phenom II X6 1090T
78
Core 2 Quad QX9650
78
Phenom II X6 1100T
76
Phenom II X6 1075T
76
Phenom II X4 955
75
Core 2 Quad Q8300
73
Core 2 Duo E8600
72
Phenom II X4 965
70
Phenom II X3 720
69
Athlon II X4 630
68
Phenom II X2 555
68
Phenom II X4 970
67
Phenom II X4 980
67
Phenom II X4 840
63
Athlon II X2 250
61
Core i5 750
59
Core i7 860
59
Core i7 870
59
Core i7 2600K
58
Core i5 661
58
Core i5 2500K
58
Core i5 2300
58
Core i5 2400S
57
Core i3 2120
57
Watt


Leistungsaufnahme: Gesamtsystem
Last (Linpack)
Core i7 965
244
Core i7 990X
224
Core i7 980X
221
Phenom II X6 1100T
213
Phenom II X6 1075T
212
Phenom II X6 1090T
209
Phenom II X4 980
209
Core i7 920 (ohne TM)
208
Core i7 930 (ohne TM)
207
Phenom II X4 965
203
Phenom II X6 1055T
199
Phenom II X4 970
195
Phenom II X4 955
195
Core 2 Quad QX9650
178
Phenom II X4 840
174
Athlon II X4 630
173
Core i7 870
170
Core i7 860
164
Core i7 2600K
162
Phenom II X3 720
149
Core i5 750
148
Phenom II X2 555
147
Core i5 2500K
147
Core i5 2300
141
Core 2 Quad Q8300
135
Core 2 Duo E8600
132
Athlon II X2 250
123
Core i5 2400S
114
Core i5 661
111
Core i3 2120
104
Watt


Betrachtet man die Leistungsaufnahme des gesamten Systems, so reiht sich der Phenom II 980 unter Last auf dem Niveau der Sechskern-Ableger aus der gleichen Serie ein. Offenbar fordert die hohe Versorgungsspannung zusammen mit dem hohen Takt ihren Tribut. Im Idle hingegen liegt der Phenom II X4 980 auf der Höhe der anderen Phenom-II-X4-Ableger.