ASUS HD 6870 DirectCU - leise Eigenkreation im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 15

Index 3D-Performance



Performance-Index Der HT4U.net Performance-Index repräsentiert in einer einfachen Übersicht den kompletten Benchmark-Parcours des vorangehenden Artikels. Die Resultate der einzelnen Modelle in diesem Index basieren auf einer Mittelwertbildung der Einzelergebnisse aus den verschiedenen Benchmarks dieses Artikels. In der Legende der Diagramme finden sich die für die Berechnung des Index berücksichtigten Einstellungen wieder.

Für diejenigen, die sich für die mathematischen Zusammenhang interessieren, folgt an dieser Stelle noch eine kurze Erläuterung, wie die Werte berechnet werden. Hierfür wird zuerst jeder einzelne Benchmark auf ein Referenz-Produkt normiert. Dies ist nötig, damit im Gesamt-Index am Ende auch jeder Benchmark gleichermaßen einfließt und Benchmarks mit höheren Werten nicht stärker gewichtet werden, als solche mit Niedrigen. Abschließend erfolgt die Mittelwertbildung über das geometrische Mittel, bei welchem die normierten Einzelwerte multipliziert und anschließend aus dem ermittelten Produkt die n-te Wurzel gezogen wird.


Wie eingangs schon erwähnt, rechtfertigen die angehobenen Taktraten um 15 MHz bei der GPU keinen vollständigen Testparcours. Wie im vorangegangene Kapitel gezeigt, steigern sich die Taktraten dadurch im besten Falle um einen Prozentpunkt, in aller Regel scheitert man an der Messtoleranz und liegt identisch zu Referenz auf. Darum haben wir in diesem Kapitel auch nur die Leistung der eigentlichen HD-6870-Referenz hervorgehoben um zu zeigen, in welchem Leistungssprektrum eine solche HD 6870 von ASUS spielt.

Performance-Index – Gesamt



Performance-Index
Auflösungen: 1280x1024, 1680x1050, 1920x1200
AA-Modi: 0xAA, 4xAA, 8xAA
AF-Modi: 0xAF, 16xAF
AMD Radeon HD 6950 CrossFire
163
AMD ATI Radeon HD 5870 CrossFire
161
AMD Radeon HD 6870 CrossFire
153
AMD ATI Radeon HD 5970
149
AMD ATI Radeon HD 5850 CrossFire
147
NVIDIA GeForce GTX 580
140
NVIDIA GeForce GTX 460 SLI-Betrieb
135
Gainward GeForce GTX 570 GLH
131
NVIDIA GeForce GTX 570
123
NVIDIA GeForce GTX 480
122
AMD Radeon HD 6970
119
AMD ATI Radeon HD 5870
111
AMD Radeon HD 6950
109
NVIDIA GeForce GTX 470
101
AMD Radeon HD 6870
100
NVIDIA GeForce GTX 295
97
AMD ATI Radeon HD 5850
95
NVIDIA GeForce GTX 460 1024 MByte
85
AMD Radeon HD 6850
82
AMD ATI Radeon HD 5830
75
NVIDIA GeForce GTX 275
69
NVIDIA GeForce GTX 260 (216)
60
Prozent
Ranking-Basis
Anno 1404 (Savegame)
Battleforge (integrated Benchmark) DirectX 11
Call of Duty: World at War (Multiplayer – Savegame)
Call of Juarez – Bound in Blood (Savegame)
Colin McRae: Dirt 2 – DirectX 11
Colin McRae: Dirt 2 – DirectX 9
Crysis Warhead 1.1 (Frost Flythrough – Enthusiast)
Far Cry 2 (Small Ranch – Ultra High)
Stalker – Call of Pripyat – DirectX 10
Stalker – Call of Pripyat – DirectX 11
The Chronicals of Riddick: Assault on Dark Athena (Savegame – OpenGL)

Detail-Ansicht


Performance-Index – ohne AA/AF



Performance-Index
Auflösungen: 1280x1024, 1680x1050, 1920x1200
AA-Modi: 0xAA
AF-Modi: 0xAF
AMD ATI Radeon HD 5870 CrossFire
154
AMD Radeon HD 6950 CrossFire
154
AMD Radeon HD 6870 CrossFire
147
AMD ATI Radeon HD 5970
145
AMD ATI Radeon HD 5850 CrossFire
145
NVIDIA GeForce GTX 580
133
NVIDIA GeForce GTX 460 SLI-Betrieb
129
Gainward GeForce GTX 570 GLH
127
NVIDIA GeForce GTX 570
120
AMD Radeon HD 6970
118
NVIDIA GeForce GTX 480
117
AMD ATI Radeon HD 5870
111
AMD Radeon HD 6950
109
NVIDIA GeForce GTX 295
100
AMD Radeon HD 6870
100
NVIDIA GeForce GTX 470
98
AMD ATI Radeon HD 5850
95
NVIDIA GeForce GTX 460 1024 MByte
83
AMD Radeon HD 6850
83
AMD ATI Radeon HD 5830
78
NVIDIA GeForce GTX 275
71
NVIDIA GeForce GTX 260 (216)
61
Prozent
Ranking-Basis
Anno 1404 (Savegame)
Battleforge (integrated Benchmark) DirectX 11
Call of Duty: World at War (Multiplayer – Savegame)
Colin McRae: Dirt 2 – DirectX 11
Colin McRae: Dirt 2 – DirectX 9
Crysis Warhead 1.1 (Frost Flythrough – Enthusiast)
Far Cry 2 (Small Ranch – Ultra High)
Stalker – Call of Pripyat – DirectX 10
Stalker – Call of Pripyat – DirectX 11
The Chronicals of Riddick: Assault on Dark Athena (Savegame – OpenGL)

Detail-Ansicht


Performance-Index – mit AA/AF



Performance-Index
Auflösungen: 1280x1024, 1680x1050, 1920x1200
AA-Modi: 4xAA, 8xAA
AF-Modi: 16xAF
AMD Radeon HD 6950 CrossFire
177
AMD ATI Radeon HD 5870 CrossFire
173
AMD Radeon HD 6870 CrossFire
164
AMD ATI Radeon HD 5970
158
AMD ATI Radeon HD 5850 CrossFire
156
NVIDIA GeForce GTX 580
143
NVIDIA GeForce GTX 460 SLI-Betrieb
142
Gainward GeForce GTX 570 GLH
131
NVIDIA GeForce GTX 480
123
NVIDIA GeForce GTX 570
123
AMD Radeon HD 6970
121
AMD ATI Radeon HD 5870
112
AMD Radeon HD 6950
109
NVIDIA GeForce GTX 470
100
AMD Radeon HD 6870
100
AMD ATI Radeon HD 5850
95
NVIDIA GeForce GTX 295
92
NVIDIA GeForce GTX 460 1024 MByte
86
AMD Radeon HD 6850
84
AMD ATI Radeon HD 5830
73
NVIDIA GeForce GTX 275
63
NVIDIA GeForce GTX 260 (216)
55
Prozent
Ranking-Basis
Anno 1404 (Savegame)
Battleforge (integrated Benchmark) DirectX 11
Call of Duty: World at War (Multiplayer – Savegame)
Colin McRae: Dirt 2 – DirectX 11
Colin McRae: Dirt 2 – DirectX 9
Crysis Warhead 1.1 (Frost Flythrough – Enthusiast)
Far Cry 2 (Small Ranch – Ultra High)
Stalker – Call of Pripyat – DirectX 10
Stalker – Call of Pripyat – DirectX 11
The Chronicals of Riddick: Assault on Dark Athena (Savegame – OpenGL)

Detail-Ansicht