Flotter Dreier: ASUS HD 6950 DirectCU II - die außergewöhnliche Radeon HD 6950?

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 5

Layout: Outside



Bild: Flotter Dreier: ASUS HD 6950 DirectCU II – die außergewöhnliche Radeon HD 6950?

Mit Sicherheit kann unser Layout-Foto die "volle Pracht" des heutigen Testkandidaten nicht einfangen. Festzuhalten bleibt, dass die ASUS Radeon HD 6950 DirectCU II ein optisches Hardwaremonster darstellt, hält man es einmal in seinen Händen. Über ein Kilogramm Gewicht hält man in Händen, geschuldet durch das Triple-Slot-Design.

Bild: Flotter Dreier: ASUS HD 6950 DirectCU II – die außergewöhnliche Radeon HD 6950?

Das äußere Schutz- und Luftleitblech ist aus lackiertem Metall – vermutlich Aluminium – gefertigt und darunter verbergen sich die beiden Ventilatoren mit 92mm Durchmesser und einer Bauhöhe von zirka 20 mm. Eine wesentliche Besonderheit stellt natürlich die I/O-Blende dar.

Bild: Flotter Dreier: ASUS HD 6950 DirectCU II – die außergewöhnliche Radeon HD 6950?

Vier vollwertige DisplayPortanschlüsse sind vorhanden und zwei DVI-Anschlüsse. ASUS spricht davon, dass durch diese Umsetzung AMDs verbessertes Eyefinity mit bis zu sechs Monitoren gleichzeitgig möglich ist – geht dabei aber nicht auf nähere Details ein.

So verrät man nicht, dass in der Standardauslieferung offenbar beide DVI-Anschlüsse als Single-Link-DVI umgesetzt sind. Das führte dazu, dass wir unseren 27-Zoll-Monitor nicht mit maximaler Auflösung ansteuern konnten. Bei 1920 x 1080 war Schluss.

Bild: Flotter Dreier: ASUS HD 6950 DirectCU II – die außergewöhnliche Radeon HD 6950?

Abhilfe soll hier der auf der Platine aufgebrachte Dip-Switch-Schalter bringen. ASUS blieb uns bislang Informationen dazu schuldig, ob es sich schlicht um das von der HD-6900-Serie bekannte Dual-BIOS (davon ist eigentlich auszugehen) handelt, welches in seiner zweiten Einstellung dann einen der DVI-Ports als Dual-Link-fähig ansteuert, dafür dann aber eben einen DisplayPort deaktiviert.

Bild: Flotter Dreier: ASUS HD 6950 DirectCU II – die außergewöhnliche Radeon HD 6950?

Für eine Detailansicht der Boardrückseite bitte ins Bild klicken


Bezüglich des Boarddesigns sehen wir eigentlich eine typische Referenzlänge, erblickten dabei aber auch gleich die "Trough-hole-Bauteile", welche auf einem typischen Referenzdesign nicht zum Einsatz kommen.