Cubitek Magic Cube im Gehäusetest

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 2

Eckdaten und Lieferumfang



Eckdaten und Lieferumfang
Bezeichnung Magic Cube CB-MAA-B210
Bauform modularer Midi-Tower
Maße (B x H x T)
Hauptmodul 225 x 525 x 395 mm
HDD-Modul 225 x 160 x 222 mm
ODD-Modul 225 x 160 x 225 mm
Materialien Kunststoff und Aluminium
Blech-Stärke 1,2 – 1,5 mm
Gewicht insg. 8 kg
Laufwerke 1 x 5,25 Zoll (extern) im ODD-Modul
1 x 3,5 Zoll (extern) im ODD-Modul
3 x 3,5 Zoll (intern) im HDD-Modul
2 x 2,5 Zoll (intern)im HDD-Modul
2 x 2,5 Zoll (intern) im Hauptmodul
Mainboard-Spezifikationen Micro-ATX bis E-ATX
Erweiterungskarten 8 Slots
Front-Panel-Anschlüsse 2 x USB 3.0
Audio (Kopfhörer/ Mikrophon)
1 x e-SATA
Besonderheiten Staubschutzfilter
modulare Bauweise
Werkzeuglose, entkoppelte Montage von Laufwerken
Lüfter (Lieferumfang) im Hauptmodul
Front 2 x 140 mm
Back 1 x 120 mm
Deckel 1 x 140 mm
im HDD-Modul
Front 1 x 80 mm
Lieferumfang Installationsanleitung
Kabelbinder
verschiedene Schrauben inkl. Sechskant-Schlüssel
SATA- und Stromkabel
Preis (Straßenpreis Stand 01.01.2012) ab zirka 147 Euro (Caseking)

Cubiteks "Magic Cube"-Gehäuse wurde uns von Caseking komplett in einem Karton imposanten Ausmaßes geliefert. Im Inneren befanden sich drei weitere Kartons, in denen die einzelnen Module verpackt sind. Die Kartons sind vergleichsweise unspektakulär: zweifarbig im typischen Kartonbeige mit schwarzem Aufdruck. Neben Zeichnungen der einzelnen Module sind Cubiteks Logo und die Modellbezeichnung aufgedruckt. Weitere Informationen, wie beispielsweise die Maße oder Ausstattung, verraten die Kartons nicht. In jedem Fall sind die Module gut gesichert und dürften auch den Transport durch sportliche Paketboten unbeschadet überleben.

Bild: Cubitek Magic Cube im Gehäusetest
Bild: Cubitek Magic Cube im Gehäusetest
Verpackung Lieferumfang

Erwartungsgemäß fällt der Lieferumfang üppig aus: Jedem Modul liegt ein Beutel mit Kabeln, Schrauben, einem Montageblatt, und einem Sechskantschlüssel bei.