Sapphire Radeon HD 6950 Toxic im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 2

Eckdaten und Lieferumfang




Eckdaten/ Lieferumfang Sapphire Radeon HD 6950 Toxic
Chipsatz AMD Radeon HD 6950
Taktraten GPU 880 MHz
Taktraten Shader 880 MHz
Taktraten Speicher 1300 MHz
Hauptspeicher 2048 MByte GDDR5
Besonderheiten Eigenes PCB, Übertaktet
Monitoranschlüsse 2 x DVI
2 x Mini-DisplayPort
1 x HDMI
Maße und Gewicht:
Bild: Gigabyte GV-R585OC-1GD – übertaktete Radeon HD 5850
Gewicht 977 Gramm
Länge PCB (inkl. Slotblech) 26,7 cm
Länge PCB (inkl. Kühler) 27,6 cm
Höhe PCB (ab Slotblech) 12,6 cm
Höhe PCB (ab Slotblech inkl. Kühler) 12,6 cm
- -
Lieferumfang Hardware 1 x 6-Pin- auf 4-Pin-Molex
1 x 8-Pin auf 2x 4-Pin-Molex
DVI- auf Analog-Adapter
Mini-DisplayPort auf DisplayPort-Adapter
HDMI-Kabel
CrossFire-Brücke
Lieferumfang Software Dirt 3 Gutschein
Treiber- und Tools-CD
Straßenpreis bei Verfügbarkeit (Stand: 28.08.2011) zirka 243 Euro


Beim Lieferumfang zeigt sich Sapphire mit der neuen Toxic doch recht komplett. An Kabelbeilagen gibt es praktisch nichts zu vermissen und selbst hinsichtlich Software zeigt man sich mit dem beiliegenden Dirt-3-Gutschein durchaus attraktiv.

Bild: Sapphire Radeon HD 6950 Toxic im Test
Bild: Sapphire Radeon HD 6950 Toxic im Test


Der Preiszuschlag hält sich für das gebotene, inklusive der hohen Taktraten, durchaus im Rahmen. Mit 243 Euro agiert man aktuell 10 Euro über der Sapphire Flex-Version und etwas weniger als 30 Euro über der Sapphire HD 6950 Dual-Fan.

 



Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required