Gigabyte Radeon HD 7950 OC WindForce 3 im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 15

Übertakten



Overclocking ist nicht allein von Kühllösungen abhängig. Man muss ausführen, dass die Übertaktbarkeit von Grafikkarten – sei es GPU oder Speicher – von vielen Faktoren und den einzelnen Bauteilen abhängt.

Findet sich nur ein Speicherchip unter den Kandidaten wieder, der die Fertigungstoleranz völlig ausschöpft und dessen Betriebstakt unter dessen der anderen liegt, so wird dieser bei der Speicherübertaktung das Maximum vorgeben. Und ist die GPU von etwas schlechterer Güte, so wird eine bessere Kühllösung ebenfalls kaum etwas am finalen Resultat ändern.

Bild: Gigabyte Radeon HD 7950 OC WindForce 3 im Test

Für eine vergrößerte Darstellung bitte ins Bild klicken


AMDs Hinweise, dass man die HD-7950-Modelle sehr gut übertakten könne – 1 GHz und Mehr seien möglich – konnten wir bislang nur bei den wenigsten Testkandidaten bestätigt finden. Das Gigabyte-Modell aber schaffte in der Tat 1060 MHz GPU- und 1575 MHz Speichertakt.

OC-Resultate GPU (MHz) Speichertakt (MHz)
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3 900 1250
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3 (Maximum OC) 1060 1575
ASUS Radeon HD 7950 DCU II OC 900 1250
ASUS Radeon HD 7950 DCU II OC (Maximum OC) 975 1575
Sapphire Radeon HD 7950 OC 900 1250
Sapphire Radeon HD 7950 OC (Maximum-OC) 990 1575
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+ 880 1250
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+ (Maximum OC) 950 1600
AMD Radeon HD 7950 800 1250
AMD Radeon HD 7950 (Maximum OC) 1020 1450
AMD Radeon HD 7970 925 1375
AMD Radeon HD 7970 (Maximum OC) 1070 1500


Wirft man einen Blick in unsere Tabelle, so stellt man fest, dass es lediglich der AMD-Referenzkarte und diesem Gigabyte-Muster gelang in Taktregionen über 1000 MHz zu gelangen. Beim Gigabyte-Muster kann man die höheren Spannungen ins Feld führen, doch das half dem ASUS-Testkandidaten mit identischen Spannungen nicht weiter. Möglicherweise spielt hier das Design von Gigabyte mit hinein, welche beim Wandleraufbau – wie die AMD Referenz auch – auf den dritten Mosfet pro Phase setzt.

Schon die von Hause aus angelegte Übertaktung von 900 MHz bei der GPU genügt dem Gigabyte-Vertreter um sich einer Radeon HD 7970 in den meisten Fällen deutlich zu nähern. Die manuelle, weitere Übertaktung sorgt dann dafür, dass man sich praktisch immer vor die HD 7970 schiebt.

Die Leistungsaufnahme steigt hierbei von 164 Watt auf rund 185 Watt in Spielen an – eine PowerTune-Drosselung erfolgt noch nicht. Dagegen steigt unter Furmark die Leistungsaufnahme lediglich noch von 217 auf 227 Watt, weshalb wir unterstellen, dass PowerTune hier bereits eingreift.

Benchmarks



OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Crysis Warhead
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
[OC: 1060 / 1575 MHz]
48,61
AMD Radeon HD 7970
44,01
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
43,30
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+
42,64
AMD Radeon HD 7950
40,63
NVIDIA GeForce GTX580
34,58
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Alien vs. Predator
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
[OC: 1060 / 1575 MHz]
61,50
AMD Radeon HD 7970
53,40
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
52,10
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+
51,40
AMD Radeon HD 7950
48,30
NVIDIA GeForce GTX580
42,60
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Metro 2033
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
[OC: 1060 / 1575 MHz]
65,04
AMD Radeon HD 7970
56,13
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
55,00
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+
54,69
AMD Radeon HD 7950
50,53
NVIDIA GeForce GTX580
41,45
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
The Witcher 2
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
[OC: 1060 / 1575 MHz]
83,50
AMD Radeon HD 7970
76,71
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
70,56
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+
69,63
AMD Radeon HD 7950
64,62
NVIDIA GeForce GTX580
61,91
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Dragon Age 2
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
[OC: 1060 / 1575 MHz]
52,52
AMD Radeon HD 7970
49,63
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
45,44
NVIDIA GeForce GTX580
45,40
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+
45,03
AMD Radeon HD 7950
41,84
FPS


Leistungsaufnahme



Leistungsaufnahme Übertaktung
Last (Spiele)
Sparkle GeForce GTX 460 OC 1024MB
124,69
Sparkle GeForce GTX 460 OC 1024 MB
[OC: 830 / 1080 MHz]
140,05
PoV-TGT GTX 460 768MB Ultra Charged
143,08
PoV-TGT GTX 460 768 MB Ultra Charged
[OC: 850 / 1050 MHz]
147,10
XFX Radeon HD 5770 Single Slot
89,00
XFX Radeon HD 5770 Single Slot
[OC: 950 / 1340]
94,10
NVIDIA GeForce GTS 450 (Referenz)
83,82
NVIDIA GeForce GTS 450
[OC: 920 / 1070 MHz]
93,37
AMD Radeon HD 6850 (Sapphire)
112,53
AMD Radeon HD 6850 (Sapphire)
[OC: 830/1070 MHz]
116,67
AMD Radeon HD 6850 Referenz
103,50
AMD Radeon HD 6850 Referenz
[OC: 850/1110 MHz]
110,47
AMD Radeon HD 6870
124,13
AMD Radeon HD 6870
[OC: 920/1140 MHz]
131,90
Sapphire Radeon HD 6870
135,15
Sapphire Radeon HD 6870
[OC: 930/1140 MHz]
137,24
AMD Radeon HD 7770
73,53
AMD Radeon HD 7770
[OC: 1090 / 1250 MHz]
79,40
XFX Radeon HD 7770 Black Edition
78,00
XFX Radeon HD 7770 Black Edition
[OC: 1160 / 1350 MHz]
81,28
ASUS Radeon HD 7750 OC
46,44
ASUS Radeon HD 7750 OC
[OC: 845 / 1300 MHz]
50,12
NVIDIA GeForce GTX 580
246,85
NVIDIA GeForce GTX 580
[OC: 840 /1070 MHz]
264,12
NVIDIA GeForce GTX570
198,55
NVIDIA GeForce GTX 570
[OC: 785 / 1030 MHz]
209,95
AMD Radeon HD 7970
210,51
AMD Radeon HD 7970
[OC: 1070 / 1500 MHz]
223,08
AMD Radeon HD 6970
205,23
AMD Radeon HD 6970
[OC: 910 / 1460 MHz]
216,83
AMD Radeon HD 7950
156,58
AMD Radeon HD 7950
[OC: 1020 / 1450 MHz]
181,32
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+
149,60
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+
[OC: 950 / 1600 MHz PT +20]
170,83
Sapphire Radeon HD 7950 OC
154,99
Sapphire Radeon HD 7950 OC
[OC: 990 / 1575 MHz]
175,85
ASUS Radeon HD 7950 OC DCU II
148,27
ASUS Radeon HD 7950 OC DCU II
[OC: 975 / 1575 MHz]
170,56
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
163,91
Gigabyte Radeon HD 7950 OC WF3
[OC: 1060 / 1575 MHz]
185,15
AMD Radeon HD 6950
150,24
AMD Radeon HD 6950
[OC: 900 / 1430 MHz]
166,87
MSI R6950 Twin Frozr II OC
[Default: 810 / 1250 MHz]
160,25
MSI R6950 Twin Frozr II OC
[OC: 900 / 1440 MHz]
182,10
MSI N560GTX TI Twin Frozr II OC
[Default: 880 / 1050 MHz]
161,06
MSI N560GTX TI Twin Frozr II OC
[OC: 960 / 1200 MHz]
172,79
MSI N560GTX Ti HAWK
[Default: 950 / 1050 MHz]
215,45
MSI N560GTX Ti HAWK
[OC: 1000 / 1120 MHz]
224,58
Watt