MSI GTX 650 Ti Power Edition - NVIDIA GeForce GTX 650 Ti im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 12

Leistungsaufnahme: Idle – Spiele – Volllast


Grafikkarten-Leistungsaufnahme – So misst HT4U.net

Die Leistungsaufnahme der Grafikkarte bestimmen wir über einen, für diesen Zweck in unserem Labor modifizierten, PCI-Express-Adapter. Die ermittelten Werte entsprechen somit ausschließlich dem Verbrauch der Grafikkarte selbst und nicht der Leistungsaufnahme des Gesamtsystems. Die Leistungsaufnahme über den PCI-Express-Slot, sowie jene über die 12-Volt-Netzteilleitungen, werden gleichzeitig mittels eines Zangenamperemeters vermessen. Die (konstante) Leistungsaufnahme der 3,3 Volt-Schiene wird separat ermittelt und ist im gezeigten Gesamtergebnis enthalten. Weitere Details und Hintergründe zu den Messungen finden sich in unserem initialem Artikel zum Thema Stromverbrauch von Grafikkarten.

Bild: PCIe-Adapter


Leistungsaufnahme – Grafikkarte
Idle
NVIDIA GeForce GTX 660 Ti (EVGA Referenz)
16,78
NVIDIA GeForce GTX 670
13,82
AMD Radeon HD 7870
13,18
Sapphire Radeon HD 7850 Dual-X 1GB
12,27
NVIDIA GeForce GTS450 (Referenz)
12,06
AMD Radeon HD 7850
10,53
XFX Radeon HD 7870 Black Edition
10,50
MSI GTX 650 Ti Power Edition
10,03
AMD Radeon HD7770
9,98
MSI GeForce GTX 650 PE
8,76
EVGA GeForce GTX 650 SC
8,58
EVGA GeForce GTX 660 SC
8,52
XFX Radeon HD 7850 Black Edition
8,36
XFX Radeon HD 7770 Black Edition
8,30
NVIDIA GeForce GT 640
8,17
AMD Radeon HD7750 900 MHz Edition
7,65
Sapphire Radeon HD 7770 Vapor-X
7,29
MSI Radeon HD 7750 2GB DDR3
7,20
AMD Radeon HD7750
6,50
ASUS Radeon HD7750 OC
6,10
Watt


Im Bereich der Leistungsaufnahme gefiel uns die MSI-Darbietung – stellvertretend für eine GeForce GTX 650 Ti – ebenfalls sehr gut. Mit lediglich 10 Watt im Last freien Betrieb liegt man auf identischem Niveau der Mitbewerber aus Hause AMD (HD 7770 und HD 7850).

Leistungsaufnahme – Grafikkarte
Last (Spiele)
NVIDIA GeForce GTX 670
179,71
XFX Radeon HD 7870 Black Edition
143,91
AMD Radeon HD 7870
126,84
NVIDIA GeForce GTX 660 Ti (EVGA Referenz)
124,50
EVGA GeForce GTX 660 SC
120,00
Sapphire Radeon HD 7850 Dual-X 1GB
107,67
XFX Radeon HD 7850 Black Edition
105,27
AMD Radeon HD 7850
87,71
NVIDIA GeForce GTS450 (Referenz)
83,82
Sapphire Radeon HD 7770 Vapor-X
80,32
XFX Radeon HD 7770 Black Edition
78,00
AMD Radeon HD7770
75,53
MSI GTX 650 Ti Power Edition
72,04
AMD Radeon HD7750 900 MHz Edition
67,34
EVGA GeForce GTX 650 SC
57,69
MSI GeForce GTX 650 PE
54,17
AMD Radeon HD7750
45,00
ASUS Radeon HD7750 OC
40,80
NVIDIA GeForce GT 640
33,81
MSI Radeon HD 7750 2GB DDR3
32,90
Watt


Unter 3D-Spiele-Last kann sich der heutige Testkandidat dann gar etwas von der Konkurrenz lösen. So zeigt man sich ein wenig unterhalb der Leistungsaufnahme einer Radeon HD 7770, aber auch deutlicher unter der Leistungsaufnahme von HD-7850-Modellen. In der 3D-Performance will man aber eben ziemlich mittig zwischen beiden Modellen agieren.