Rasurbo Vort-X U3 im Gehäuse Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 2

Eckdaten und Lieferumfang



Eckdaten und Lieferumfang
Bauform Midi-Tower
Maße (B x H x T) 185 x 408 x 475 mm
Materialien Kunststoff und Stahlblech
Blechstärke 0,6 – 0,85 mm
Gewicht 7,2 kg
Laufwerke 3 x 5,25 Zoll extern
2 x 3,5 Zoll extern
5 x 3,5 Zoll intern
Mainboard-Spezifikationen µATX/ATX
Erweiterungskarten 7 Slots
max. CPU-Kühlerhöhe 160 mm
max. Grafikkartenlänge 300 mm
Front-Panel-Anschlüsse 2 x USB 3.0
Audio (Kopfhörer + Mikrophon)
Besonderheiten Schraubenlose Montage von Laufwerken + Erweiterungskarten
Lüfter (Lieferumfang)
Front 1 x 120 mm (blau beleuchtet)
Heck 1 x 120 mm (optional)
Seite max. 2 x 120 mm (optional)
Lieferumfang verschiedene Beutel mit Schrauben
Kabelbinder
Arretierungen für Laufwerke
Handbuch
Preis (Straßenpreis Stand 04.02.2012) ab zirka 35 Euro


Die weiße Originalverpackung des Rasurbo Vort-X U3 ist zweifarbig gehalten, mit Orange als Hintergrundfarbe und Schwarz als Schriftfarbe. Das Design ist schlicht aber prägnant und bietet auf den Seiten alle nötigen Informationen auf einen Blick, sowie eine Konturzeichnung des Gehäuses. Das Gehäuse im Inneren ist in einer Folie eingepackt und mit Styroporformen vor Erschütterungen und Beschädigungen beim Transport gesichert. Unser Testexemplar kam wohlbehalten bei uns an.

Bild: Rasurbo Vort-X U3 im Gehäuse Test
Bild: Rasurbo Vort-X U3 im Gehäuse Test
Verpackung Lieferumfang



Beim Lieferumfang gibt es keine großen Überraschung. Der Inhalt des mitgelieferten Plastikbeutels besteht aus einem Handbuch, diversen Schrauben, Kabelbindern und einigen Plastikteilen für die Laufwerksfixierung. Einzig die zusätzlichen Blenden für die Erweiterungskartenslots sind hervorzuheben, da diese herausgebrochene Blenden im Gehäuse ersetzen sollen – hier geizt die Konkurrenz oftmals.