XFX Radeon HD 7870 Black Edition im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 4

Eckdaten und Lieferumfang



Eckdaten/ Lieferumfang XFX Radeon HD 7870 Black Edition
Chipsatz Pitcairn XT
Taktraten GPU 1050 MHz
Taktraten Shader 1050 MHz
Taktraten Speicher 1250 MHz
Hauptspeicher 2 GByte GDDR5
Monitor-Ausgänge 1 x DVI
1 x HDMI
2 x Mini-DisplayPort
Besonderheiten Eyefinity, ZeroPower, besondere Kühlerkonstruktion, höhere Taktraten
Maße und Gewicht:
Bild: Gigabyte GV-R585OC-1GD – übertaktete Radeon HD 5850
Gewicht 694 Gramm
Länge PCB (inkl. Slotblech) 24,2 cm
Länge PCB (inkl. Kühler) 24,8 cm
Höhe PCB (ab Slotblech) 12,6 cm
Höhe PCB (inkl. Kühler) 12,6 cm
- -
Lieferumfang Hardware CrossFire Brücke
selbstklebendes XFX-Emblem
Lieferumfang Software / Dokumentation Treiber- und Tools-CD
Quick-Install-Guide
Treiber-Install-Guide
Preisempfehlung 329 Euro
Straßenpreis ?


Hinsichtlich der höheren Taktraten überrascht diese XFX Black Edition ein wenig. Wir finden bei GPU und Speicher "lediglich" 50 MHz höhere Frequenzen vor. Normalerweise zeigt sich der Hersteller bei diesen Serien deutlich aggressiver.

Bild: XFX Radeon HD 7870 Black Edition im Test

Auf dem I/O-Shield zeigt sich ein AMD-typisches Bild bei den Anschlüssen: Ein vollwertiger DVI- und HDMI-Anschluss, sowie zwei MiniDisplayPort-Anschlüsse sind vorhanden. Kabelbeilagen gibt es nicht, nur eine übliche CrossFire-Brücke liegt im Karton ab.

AMD hat für Radeon-HD-7870-Grafikkarten eine Preisempfehlung von 349 Euro für den deutschen Markt ausgesprochen. In den gestrigen Händlerlistungen fanden sich noch keinerlei deutsche Anbieter für solche Modelle. In Großbritannien fand sich ein erster Anbieter einer HD 7870 zu einem Preis von 318 Euro. XFX nannte uns für dieses Produkt eine Preisempfehlung von 329 Euro.

Insbesondere der Umstand, dass die Preise der GeForce GTX 570 und 580 drastisch gesenkt worden sind, dürfte dazu beitragen, dass der ursprünglich geplante Preispunkt sich so nicht halten lassen wird.