Corsair Obisidian 750D - brandneues Big-Tower-Gehäuse im Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 3

Der Testkandidat im Überblick


Eckdaten und Lieferumfang



Eckdaten und Lieferumfang Corsair Obsidian 750D
Bauform Big-Tower
Maße (H x B x T) 560 x 235 x 546 mm
Materialien Aluminium und Stahlblech
Gewicht 9,7 kg
Laufwerke 3 x 5,25 Zoll extern
6 x 3,5 / 2,5 Zoll intern
4 x 2,5 Zoll intern (zusätzlich auf der Rückseite)
Mainboard-Spezifikationen XL-ATX, ATX, Micro-ATX, EATX
Erweiterungskarten 9 Steckplätze
max. CPU-Kühlerhöhe 180 mm
max. Grafikkartenlänge ohne aktuelle Einschränkung (340 mm mit Käfig)
Front-Panel-Anschlüsse 2 x USB 3.0
2 x USB 2.0
Audio (Kopfhörer + Mikrophon)
Besonderheiten -
Lüfter (Lieferumfang):
Vorne 2 x 140 mm
Hinten 1 x 140 mm
Deckel optional
Seite keine Option
Boden optional
Lieferumfang diverse Schrauben
Handbuch (Faltplatt)
Werkzeuglose Montage (überwiegend)
Staubfilter (Front, Deckel, Boden)
UVP (Stand 24.09.2013) 149 Euro


Bei der Durchsicht der Eckdaten fiel uns vorrangig die Angabe zum geringen Gewicht auf. Mit knapp unter 10 Kilogramm zeigt sich das Obsidian 750D bei diesen Maßen doch erstaunlich leicht. Die Praxis bestätigte dann auch diesen Wert.

Darüber hinaus finden sich auf den ersten Blick wenig Besondereiten. Das vorhandene Seitenfenster ist bei Gehäusen für den Gaming-Sektor praktisch schon Pflicht und werkzeuglose Montage hat grundsätzlich jeder namhafte Hersteller heute auf seiner Verpackung stehen. Diese ist in der Praxis dann mal mehr und mal weniger gut umgesetzt.

Bild: Corsair Obisidian 750D – brandneues Big-Tower-Gehäuse im Test


Damit zeigt sich auch der Lieferumfang recht überschaulich. Montagehilfen für Mainboard-Distanzhalter fehlen, sind allerdings auch nicht erforderlich, da Corsair diese Distanzen mittels Auswölbungen in den rückwärtigen Blechen bereits geschaffen hat.

Das Handbuch wird in Form eines Faltblattes dargestellt, welches übersichtlich aufgebaut ist und die notwendigen Fragen beantwortet – wirklich umfassend ist es allerdings nicht.