NVIDIA GeForce GTX 650 Ti Boost im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 34

Max Payne 3



Spiel Max Payne 3
Entwickler Rockstar Studios
Publisher Rockstar Games
Veröffentlichung Mai 2012
Genre Action Shooter
Altersfreigabe 18 Jahre
Grafik-Engine Rage (Rockstar Advanced Game Engine)
DirectX-Pfad DirectX 9, 10, 11
Benchmarkmessung Fraps / Savegame
Testbereich Kapitel V – Kontrollpunkt 10
Laufzeit Benchmark 10 Sekunden
Benchmarkeinstellungen Höchste Detailstufen, FXAA hoch
Bei Amazon bestellen*

Bild: Sapphire Radeon HD 7790 Dual-X OC – AMDs Bonaire-GPU ist da
Testszene im Spiel


Bei Max Payne 3 setzen wir eine neue Testszene ein, welche aus dem weiteren Spielfortschritt stammt. Interessanterweise stellten wir im Verlauf dieses aktuellen Tests dann erstmals fest, dass ein Testdurchlauf mit 1024-MByte-Grafikkarten bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und den von uns gewählten maximalen Details bei vierfacher Kantenglättung nicht mehr möglich war.

Max Payne 3
1680 x 1050 [4xAA/16xAF]
AMD Radeon HD 7850
[1 GByte GDDR5]
47,8
NVIDIA GeForce GTX 660
47,2
AMD Radeon HD 7850
45,5
MSI GTX 650 Ti Boost TwinFrozr OC
44,5
NVIDIA GeForce GTX 650 Ti Boost
41,9
Sapphire HD 7790 Dual-X OC
36,3
AMD Radeon HD 7790
34,3
NVIDIA GeForce GTX 650 Ti
29,3
AMD Radeon HD 7770
28,3
FPS


Max Payne 3
1920 x 1080 [4xAA/16xAF]
NVIDIA GeForce GTX 660
41,6
AMD Radeon HD 7850
40,2
MSI GTX 650 Ti Boost TwinFrozr OC
39,3
NVIDIA GeForce GTX 650 Ti Boost
36,7
FPS