NVIDIA GeForce GTX 760 im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 2

Testumgebung


Hardware: Grafikkarten



Der Testkandidat
  • NVIDIA GeForce GTX 760


Der heutige Testkandidat stellt ein NVIDIA Referenzdesign dar. Dies stellt die Form der Umsetzung dar, wie sie der Hersteller vornehmen würde und dürfte in vielen Fällen nicht mit Modellen der Boardpartner zu vergleichen sein. Hier rechnen wir mit einer Fülle an Sondervarianten, die in den kommenden Tagen vorgestellt werden.

Bild: NVIDIA GeForce GTX 760 im Test
Firmware des Testkandidaten





Bild: HT4U.net-Charts: 38 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Performance-Vergleich
Bild: HT4U.net-Charts: 38 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Performance-Vergleich
Bild: HT4U.net-Charts: 38 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Performance-Vergleich


GPU-Takt: Besonderheiten



In den nachfolgenden Benchmark-Diagrammen werden zum Teil die eben genannten Grafikkarten mit einer Angabe zur GPU-Taktfrequenz versehen. Dies stellt den maximale Takt dar, auf welchen die Grafikkarten hochtakten. Hintergrund sind die GPU-Boost-Spielereien, welche sich vermehrt einstellen und Benchmark-Resultate verfälschen. Da dies wenig mit der Praxis zu tun hat, haben wir uns dazu entschlossen diesen Weg einzuschlagen. Ist keine MHz-Angabe in Klammern gesetzt, läuft die Grafikkarte mit ihrem üblichen GPU-Takt gemäß Spezifikation.