NVIDIA GeForce GTX Titan von ASUS und Gigabyte im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 21

Übertakten



Overclocking ist nicht allein von Kühllösungen abhängig. Man muss ausführen, dass die Übertaktbarkeit von Grafikkarten – sei es GPU oder Speicher – von vielen Faktoren und den einzelnen Bauteilen abhängig ist. Dazu gesellt sich natürlich der Umstand, dass ein manueller Eingriff in die Taktraten sogleich zum Garantieverlust führt.

Bild: NVIDIA GeForce GTX Titan von ASUS und Gigabyte im Test


Im Falle unseres ASUS-Testmusters verzichteten wir auf OC-Versuche, da die Grafikkarte offensichtlich einen Defekt besaß und unter einer Auflösung von 2560 x 1440 bereits im 2D-Betrieb fehlerhafte Bildpunkte zeigte. Wir vermuten, dass hier eventuell ein schlechter Speicherchip als Ursache in Frage kommt. Auf Grund dieses Umstandes sahen wir keinen Sinn darin, dieses Board mit unnützer Last zu konfrontieren.

Bild: NVIDIA GeForce GTX Titan von ASUS und Gigabyte im Test


Es gelang uns die Gigabyte GTX Titan auf 1097 MHz Boost-Takt und 1650 MHz Speichertakt zu übertakten. Dabei hatten wir natürlich das Temperatur und Power Target händisch nach oben geschraubt. Je nach Applikation liefen wir mit diesen Einstellungen aber schon in die Limits und der Takt wurde auf 1045 MHz gedrosselt.

Mit diesen Einstellungen wird die Titan dann deutlich flotter und zeigt, wieviel Potential noch in ihr Stecken könnte. Wenn NVIDIA die Power Target Limitierungen höher angesetzt hätte, wäre hier gar noch mehr mittels Spannungszugabe zu holen und Titan wäre vermutlich Overclockers Dream.

OC-Benchmarks 1920 x 1080 (4xAA / 16xAF)
Crysis 3
NVIDIA GeForce GTX Titan
[GPU: 1097 MHz – RAM: 1650 MHz]
92,60
NVIDIA GeForce GTX Titan
[875 MHz]
77,71
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
60,70
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (4xAA / 16xAF)
Max Payne 3
NVIDIA GeForce GTX Titan
[GPU: 1097 MHz – RAM: 1650 MHz]
99,75
NVIDIA GeForce GTX Titan
[875 MHz]
79,12
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
66,84
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (4xAA / 16xAF)
Assassin\'s Creed III
NVIDIA GeForce GTX Titan
[GPU: 1097 MHz – RAM: 1650 MHz]
124,61
NVIDIA GeForce GTX Titan
[875 MHz]
102,79
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
66,62
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (4xAA / 16xAF)
Hitman: Absolution
NVIDIA GeForce GTX Titan
[GPU: 1097 MHz – RAM: 1650 MHz]
79,15
NVIDIA GeForce GTX Titan
[875 MHz]
67,38
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
53,85
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (4xAA / 16xAF)
Far Cry 3
NVIDIA GeForce GTX Titan
[GPU: 1097 MHz – RAM: 1650 MHz]
62,25
NVIDIA GeForce GTX Titan
[875 MHz]
57,47
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
46,04
FPS




 

Inhalt dieses Testberichtes