Radeon HD 7730 und GeForce GT 640 mit DDR3- und GDDR5-Speicher im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 18

Leistungsaufnahme: Idle – Spiele – Volllast


Grafikkarten-Leistungsaufnahme – So misst HT4U.net

Die Leistungsaufnahme der Grafikkarte bestimmen wir über einen, für diesen Zweck in unserem Labor modifizierten, PCI-Express-Adapter. Die ermittelten Werte entsprechen somit ausschließlich dem Verbrauch der Grafikkarte selbst und nicht der Leistungsaufnahme des Gesamtsystems. Die Leistungsaufnahme über den PCI-Express-Slot, sowie jene über die 12-Volt-Netzteilleitungen, werden gleichzeitig mittels eines Zangenamperemeters vermessen. Die (konstante) Leistungsaufnahme der 3,3 Volt-Schiene wird separat ermittelt und ist im gezeigten Gesamtergebnis enthalten. Weitere Details und Hintergründe zu den Messungen finden sich in unserem initialem Artikel zum Thema Stromverbrauch von Grafikkarten.

Bild: PCIe-Adapter


Leistungsaufnahme – Grafikkarte
Idle
AMD Radeon HD 6670
[Low Profile]
11,76
MSI GTX 650 Ti Power Edition
10,03
Sapphire Radeon HD 7730
[2 GB DDR3]
9,22
MSI GeForce GTX 650 PE
8,76
EVGA GeForce GTX 650 SC
8,58
Sapphire Radeon HD 7730
[1 GB GDDR5]
8,34
NVIDIA GeForce GT 640
8,17
AMD Radeon HD 7750 900 MHz Edition
7,65
AMD Radeon HD 6450
7,32
MSI Radeon HD 7750 2GB DDR3
7,20
ASUS HD 7750 DirectCU Silent
6,79
AMD Radeon HD 7750
6,50
ASUS Radeon HD 7750 OC
6,10
Sapphire Radeon HD 7750 Ultimate
[passive Kühlung]
5,23
Gigabyte GeForce GT 640
[1GB GDDR5]
4,74
Watt


Gar keine Frage: die beiden Sapphire-Vertreter zeigen hier ein sehr gutes Resultat im Idle-Betrieb, allerdings kann die Gigabyte GT 640 das Ganze noch einmal toppen und das, obgleich man die Taktraten im Idle-Modus nicht bis auf ein Minimum absenkt. Eine Leistungsaufnahme von unter 5 Watt stellt hier einen absoluten Bestwert bei modernen Grafikkarten dar.

Leistungsaufnahme – Grafikkarte
Last (Spiele)
MSI GTX 650 Ti Power Edition
72,04
AMD Radeon HD 7750 900 MHz Edition
67,34
ASUS HD 7750 DirectCU Silent
60,12
EVGA GeForce GTX 650 SC
57,69
MSI GeForce GTX 650 PE
54,17
Sapphire Radeon HD 7730
[1 GB GDDR5]
53,26
AMD Radeon HD 6670
[Low Profile]
53,03
AMD Radeon HD 7750
45,00
Sapphire Radeon HD 7750 Ultimate
[passive Kühlung]
44,00
ASUS Radeon HD 7750 OC
40,80
Sapphire Radeon HD 7730
[2 GB DDR3]
38,47
Gigabyte GeForce GT 640
[1GB GDDR5]
33,83
NVIDIA GeForce GT 640
33,81
MSI Radeon HD 7750 2GB DDR3
32,90
AMD Radeon HD 6450
27,64
Watt


Unter Spielen zeigt sich die GT 640 mit GDDR5-Speicher interessanterweise auf dem gleichen Niveau, wie die NVIDIA GeForce GT 640 mit 2 GByte DDR3-Speicher und beide Versionen sind nicht weit entfernt von der Radeon HD 7730 mit 2 GByte DDR3-Speicher. Die GDDR5-Variante der HD 7730 zeigt sich dabei gar etwas schlechter als unsere Referenz der HD 7750 mit GDDR5. Hätte Sapphire die GPU hier mit etwas weniger Spannung versorgt, wäre sicherlich ein Gleichstand möglich gewesen.