Verdammt giftig: Sapphire R9 280X TOXIC

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 16

Übertakten



Overclocking ist nicht allein von Kühllösungen abhängig. Man muss ausführen, dass die Übertaktbarkeit von Grafikkarten – sei es GPU oder Speicher – von vielen Faktoren und den einzelnen Bauteilen abhängig ist. Dazu gesellt sich natürlich der Umstand, dass ein manueller Eingriff in die Taktraten sogleich zum Garantieverlust führt.

Bild: Verdammt giftig: Sapphire R9 280X TOXIC


Man darf bei einer Sapphire R9 280X Toxic nicht mehr allzu viel OC-Potential erwarten. Das sollte eben schlicht klar sein, denn wer ein solches Modell zu einem so hohen Preis erwirbt, der will nicht selbst Hand an Taktraten anlegen.

Trotzdem empfanden wir die Zugabe unter diesen Voraussetzungen als gut, denn immerhin konnten wir noch einmal 50 MHz mehr aus der GPU kitzeln und ebenfalls 50 MHz mehr beim Speichertakt. Doch ärgern kann man in diesem Falle allenfalls noch NVIDIAs GTX 780. Wirkliche Vorteile erzielt man nicht mehr, und auch die Leistungsaufnahme-Steigerung hält sich in Grenzen. Unter Spielen steigt diese von 285 auf 292 Watt maximal an. Ein Klacks im Hinblick auf die 360 Watt unter Furmark, ohne manuelle Eingriffe. Somit könnte der eine oder andere OCler durchaus noch mehr Leistung aus der Karte quetschen, sofern er an den Spannungsschrauben dreht und ein gutes Muster erworben hat.

Doch noch einmal: Die Toxic richtet sich eben nicht an die Extremsportler im Bereich Übertakten, sondern an jene, welche nicht übertakten wollen und ein Produkt mit Garantie erwerben möchten.

OC-Benchmarks 1920 x 1080 (mit Kantenglättung)
Crysis 3
NVIDIA GeForce Titan
79,22
NVIDIA GeForce GTX 780
74,63
AMD Radeon R9 290
[Max Takt]
74,54
Sapphire Radeon R9 280X Toxic
[GPU 1200 MHz / RAM 1650 MHz]
68,56
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
[1050 MHz]
62,77
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (mit Kantenglättung)
Max Payne 3
NVIDIA GeForce Titan
83,88
AMD Radeon R9 290
[Max Takt]
82,88
NVIDIA GeForce GTX 780
76,78
Sapphire Radeon R9 280X Toxic
[GPU 1200 MHz / RAM 1650 MHz]
75,67
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
[1050 MHz]
67,64
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (mit Kantenglättung)
Bioshock: Infinte
AMD Radeon R9 290
[Max Takt]
81,61
Sapphire Radeon R9 280X Toxic
[GPU 1200 MHz / RAM 1650 MHz]
78,18
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
[1050 MHz]
70,00
NVIDIA GeForce Titan
64,47
NVIDIA GeForce GTX 780
56,20
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (mit Kantenglättung)
Metro: Last Light
NVIDIA GeForce Titan
47,71
AMD Radeon R9 290
[Max Takt]
46,26
NVIDIA GeForce GTX 780
46,02
Sapphire Radeon R9 280X Toxic
[GPU 1200 MHz / RAM 1650 MHz]
41,79
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
[1050 MHz]
37,74
FPS


OC-Benchmarks 1920 x 1080 (mit Kantenglättung)
Tomb Raider
AMD Radeon R9 290
[Max Takt]
45,91
Sapphire Radeon R9 280X Toxic
[GPU 1200 MHz / RAM 1650 MHz]
44,07
NVIDIA GeForce Titan
43,71
AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
[1050 MHz]
38,73
NVIDIA GeForce GTX 780
38,44
FPS