Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 13

Artikel Anhang



Wir präsentieren eher selten einen Artikel dieser Art und darum haben wir hier auch einen anderen Aufbau gewählt. Über die Maßen technische Details haben wir absichtlich weggelassen und auch sehr viele Einzeldarstellungen, wie diese Stammleser aus unseren üblichen Artikeln gewohnt sind. Dazu haben wir uns entschlossen um den Artikel nicht über die Maßen aufzublähen. Alle noch notwendigen Informationen, wollen wir in aller Kürze im Anhang an die Hand geben.

Weiter führende Links





Detailvergleiche / alle Resultate




Alle bisherigen Tests zur R-Serie



Da wir uns nun die letzten Monate sehr intensiv mit der Radeon R-Serie-Generation beschäftigt haben, haben wir nachfolgende noch einmal eine Zusammenfassung gebildet, welche unsere Artikel zum Thema, oder zusammenhängenden Themen aufzeigt.

HT4U.net-Artikel Produkt
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
AMDs Radeon R-Serie-Grafikkarten: R9 270X und 280X und R7 260X im TestNach Wochen der Gerüchte ist es nun endlich soweit. AMDs neue Grafikkarten der R-Serie gehen an den Start. Es bewahrheitet sich dabei unter anderem das neue Namensschema der Radeon-Modelle und wir präsentieren heute die R7 260X, die R9 270X und die R9 280X. Unser Artikel klärt dabei, welche Neuigkeiten es gibt und wie sich AMD mit der neuen Grafikserie im Markt positioniert.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Thronfolge: AMD Radeon R9 290X präsentiert sich im Test Endlich zeigt AMD sein neues Spitzenmodell in Form der Radeon R9 290X und tritt damit in unmittelbare Konkurrenz zu NVIDIAs Top-Modellen wie GeForce GTX Titan oder GTX 780. Allerdings kommt AMD nun auch mit einer überarbeiteten Power-Tune-Technik um die Ecke und wie bei NVIDIAs Boost 2.0 findet sich plötzlich eine gewisse Temperaturabhängigkeit ein. Abgeschaut oder alles richtig gemacht? Unser Test klärt die Fragen.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
MSI Radeon R9 290X Gaming im Test AMDs derzeit schnellste GPU hat leider auch den Nachteil enormer Hitzeentwicklung. MSI lässt auf den R9-290X-Chip seine TwinFrozr-Kühlung los und schickt die Radeon R9 290X Gaming mit leicht erhöhten Taktraten ins Rennen. Unser Test klärt die Stärken und Schwächen des jungen MSI-Sprosses.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Sapphire Radeon Tri-X R9 290X OC im Test Die Hauptkritik an AMDs R9 290-Serie lag bislang vorrangig an der Temperaturentwicklung und der Geräuschkulisse des Referenzkühlers. Das Warten auf die Boardpartner-Karten scheint nun jedoch ein Ende zu haben und Zug um Zug sieht man Präsentationen mit alternativer Kühllösung, welche versprechen die Mankos zu beseitigen. Unser Test zeigt heute die Details zur Sapphire Tri-X R9 290X.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Ohne X-Faktor: AMD Radeon R9 290 – Hawaii Pro im Test Zwei Wochen nach der Vorstellung der R9 290X präsentiert AMD sein kleineres Grafikkartenmodell in Form der Radeon R9 290. Die auf dem Hawaii-Pro-Chip aufsetzende Grafikkarte wird mit etwas geringerer Performance als die 290X, dafür aber mit noch einmal günstigerem Preis erwartet. Als unmittelbaren Gegenspieler hat sich AMD dabei NVIDIAs GeForce GTX 780 herausgepickt. Unser heutiger Test verrät die Details zur R9 290.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Verdammt giftig: Sapphire R9 280X TOXIC Eine günstige High-End-Grafikkarte? Das verspricht AMDs Radeon R9-Serie durchaus, und insbesondere die R9 280X. Die Partnermodelle überschlagen sich aktuell im Angebot und die meisten Offerten sind von Hause aus übertaktet und bieten damit noch mehr Leistung. Sapphire schickt den hauseigenen Trumpf in Form der R9 280X Toxic ins Rennen. Die Toxic-Ableger stellen die am höchsten übertakteten Modelle mit eigener Kühlung dar. Unser Test klärt alle Details.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test Sapphire schickte uns seine Neuentwicklung der R9 280X Vapor-X ins Haus, welche nun mit Tri-X-Kühllösung und eigenem Design an den Start geht. Damit möchte man mehr Leistung zeigen, als eine reguläre Grafikkarte dieser Klasse zu bieten hat, bei gleichzeitig besserer Geräuschkulisse. Wie sich Sapphires neue Kreation schlägt, verrät unser Test.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
XFX Radeon R9 280X Black DD OC im Test Mit der Radeon R9 280X hat AMD seine neue Grafikkarte in ein interessantes Preissegment gesetzt. Das sehr leistungsfähige Modell wurde inzwischen auch von den Boardpartnern angenommen und erste Sonderlösungen erreichen den Markt. Eine davon ist die stark übertaktete R9 280X Black OC von XFX, welche neben höherem GPU-Takt auch mit höherem Speichertakt antritt. Dazu hat der Hersteller einen neuen Kühler am Start. Unser Test klärt alle Details.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Sapphire Radeon R9 280 Dual-X im Test Vor ein paar Monaten hat AMD seine R-Serie-Grafikkarten gestartet und Zug um Zug das Produktportfolio vervollständigt. Mit der R9 280 komplettiert der Hersteller die Radeon-R9-Serie, und wir beleuchten heute anhand der Sapphire Radeon R9 280 Dual-X, wo genau diese einzustufen ist. Dabei zeigt unser Test auch ein paar unschöne Überraschungen.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Kurz und knapp: MSI Radeon R9 270X Mini-ITX im Test Kleine PC-Systeme im Mini-ITX-Format erfreuen sich zur Zeit steigender Beliebtheit. Nun schickt MSI eine leistungsfähige Grafikkarte ins Rennen, welche sich genau an solch kompakte Rechner wendet. Die MSI R9 270X Gaming mit dem Zusatz ITX ist dabei ebenfalls sehr kompakt gehalten und soll Platzproblemen vorbeugen. Unser heutiger Test klärt Stärken und Schwächen.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Sapphire R9 270X Toxic im Test Knapp unter 200 Euro, leise und die Leistung einer Grafikkarte des Einsteigersegments von High-End-Modellen? Das könnte möglicherweise die Sapphire R9 270X Toxic leisten, zumindest in der Theorie. Unser heutiger Test zeigt, was diese hochgezüchtete Grafikkarte mit Triple-Fan-Lösung in der Praxis bietet.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
XFX Radeon R9 270X Black Edition DD im Test Noch eine neue Grafikkarte zu Weihnachten? Preislich interessant könnte sich hier unter Umständen AMDs neue Radeon-Serie der R9-270X-Reihe präsentieren. Nachdem die letzten Wochen vorrangig die teuren High-End-Modelle im Blickpunkt bei uns standen, wollen wir uns aktuell ein paar hochgezüchtete Modelle der gehobenen Mittelklasse ansehen. Den Start macht XFX mit der R9 270X Black Edition samt DD-Kühler. Was von dem Produkt zu erwarten ist, zeigt unser Test.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
ASUS R9 270 DirectCU II OC – AMD präsentiert weitere Radeon-Grafikkarte Weiter geht es in der Vorstellung neuer Grafikkarten. AMD ruht aktuell nicht und schickt mit der R9 270 das nächste neue Modell ins Rennen, dieses Mal aber in ein erschwingliches Preissegment. Die neue Grafikkarte zieht aus, um der Radeon HD 7800-Serie das Fürchten zu lehren und das zu einem interessanteren Preispunkt. Wir präsentieren dies heute anhand der ASUS R9 270 DCU II OC. Unser Test klärt alle wichtigen Fakten.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Weitere AMD-Neuvorstellung: Sapphire R7 265 Dual-X im Test Die unendlichen Weiten der Grafikkarteszene werden nun um einen weiteren Stern erweitert. AMD hat seine R-Serie-Grafikkarten ergänzt, und zwar um die Radeon R7 265. Diese stellen wir heute vor, und zwar in Form der Sapphire R7 265 Dual-X. Eine Referenzkarte gibt es nicht, dafür ein Board-Partner-Produkt, und was dies in der Praxis leistet, klärt unser heutiger Test.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Weitere R7-Grafikkarte von AMD: ASUS Radeon R7 250X AMD nutzt weiterhin die Zeit und ergänzt seine R-Serie um neue Modelle, um damit Stück für Stück die Radeon-HD-7000-Serie auslaufen zu lassen. Ein weiterer Vertreter, welcher die Produktpalette nach unten abrunden soll, ist die Radeon R7 250X. Diese neue Grafikkarte präsentieren wir heute in Form der ASUS R7 250X, welche sich mit eigenem Design präsentiert.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Unvernunft im Quadrat: AMD Radeon R9 295X2 im Test Heute geht es nicht um Spezifikationen, heute geht es nur um Ansehen und das Prestige, Erster am Markt zu sein. Nicht anders darf man den Auftritt von AMD mit der Vorstellung der Radeon R9 295X2 verstehen. Was ist schon Full-HD-Auflösung? Ein Nichts für diese neue Grafikkarte. 4K-Auflösung – das neue Schlagwort der Szene – muss her. Wir haben der R9 295X2 unter die Haube gesehen – in aller Ruhe!
Verbunden:
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Grafikkartenhersteller zur Thematik Garantieverlust beim Wechsel des Kühlers oder Übertakten Siegelaufkleber auf Schrauben mit dem Hinweis auf Garantieverlust bei Beschädigung gehören zur Tagesordnung bei vielen Grafikkartenherstellern. Warnhinweise, dass beim Betrieb außerhalb der Spezifikation (Übertakten) Garantieverlust droht, hat sicherlich jeder auch schon gesehen. Dennoch wird das Thema in Foren immer wieder heftig diskutiert. Wir haben darum mit den großen Namen der Grafikkartenszene gesprochen und dabei teils interessante Informationen erhalten. Von A (ASUS) bis Z (Zotac) haben die Hersteller uns gegenüber Stellung genommen.
Bild: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten
Next-Gen: Arctic Accelero IV Xtreme im Test auf R9 290 Im Segment separater Grafikkartenkühler stellt Arctic eine wesentliche Anlaufstelle dar. Nun erhält das Top-Modell ein entscheidendes Update. Der Accelero IV Xtreme geht Problemzonen vollkommen neu an und verspricht ein Ende von Minikühlerchen. Stattdessen will man Bauteilkühlung über die Rückseite der Grafikkarte realisieren. Wir testen das neue Produkt auf einer Radeon R9 290.