Headset Creative Soundblaster Inferno im Test

Peripherie | HT4U.net | Seite 2

Testumgebung



Um das Headset von allen Seiten beleuchten zu können, testen wir es jeweils in unterschiedlichen Situationen. So wird das Headset beim Gaming an einem klassischen Computer mit unterschiedlichen Spielen genutzt. Weiterhin werden auch hier unterschiedliche Audioquellen genutzt. Zudem muss das Headset sich auch stets an einem klassischen Stereoverstärker unter Beweis stellen und wird des Weiteren an einem Smartphone getestet.

Hardware
PC-Audio
ASRock B75 Pro3-M mit Realtek ALC892
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test
Verstärker
Yamaha AX 396
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test
Smartphone
Samsung Galaxy S3 GT-I9305
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test


Audio-Quellen
Spiele
Need for Speed: Rivals
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test
Counter-Strike: Source
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test
Tom Clancy’s Splinter Cell Blacklist
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test
Musik
Westernhagen – Alphatier

Titel: 1. Hereinspaziert, Hereinspaziert
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test
Frédéric Chopin – Die schönsten Klavierwerke

Titel: 5. Nocturne No. 9 H-Dur
Bild: Headset Creative Soundblaster Inferno im Test