Darf ich oder darf ich nicht?

Grafikkartenhersteller zur Thematik Garantieverlust beim Wechsel des Kühlers oder Übertakten

Sonstige Reviews | HT4U.net

Intro



Siegelaufkleber auf Schrauben mit dem Hinweis auf Garantieverlust bei Beschädigung gehören zur Tagesordnung bei vielen Grafikkartenherstellern. Warnhinweise, dass beim Betrieb außerhalb der Spezifikation (Übertakten) Garantieverlust droht, hat sicherlich jeder auch schon gesehen. Dennoch wird das Thema in Foren immer wieder heftig diskutiert. Wir haben darum mit den großen Namen der Grafikkartenszene gesprochen und dabei teils interessante Informationen erhalten. Von A (ASUS) bis Z (Zotac) haben die Hersteller uns gegenüber Stellung genommen.

Die Vorstellung der AMD Radeon R9 290 (X)-Serie hat ein altes Thema wieder aufkochen lassen. Preislich attraktive High-End-Karten mit hoher Leistung, aber schlechtem Temperaturverhalten und miserabler Lautstärke lassen den einen oder anderen überlegen, ob er einer solchen Grafikkarte nicht doch eine Chance gibt, allerdings den vorinstallierten Kühler durch ein separates Modell aus dem Handel ersetzt. Dass ein solcher Eingriff wahre Wunder vollbringen kann, das haben wir auf der Radeon R9 290 mit einem Arctic Accelero Xtreme III unter Beweis gestellt.

Bild: Grafikkartenhersteller zur Thematik Garantieverlust beim Wechsel des Kühlers oder Übertakten

Dabei kommt man allerdings nicht umhin, selbst Hand anzulegen und das eigentliche Produkt des Herstellers zu verändern. Schon beim Lösen von Schrauben des Grafikkartenkühlers beschleicht einen ein mulmiges Gefühl, prangen auf diesen Schrauben doch nicht selten Aufkleber, dass die Garantie verloren geht, wenn man dieses Siegel beschädigt.

Bild: Grafikkartenhersteller zur Thematik Garantieverlust beim Wechsel des Kühlers oder Übertakten
Bild: Grafikkartenhersteller zur Thematik Garantieverlust beim Wechsel des Kühlers oder Übertakten
Garantiesiegel auf Kühlerschrauben Lizenzvereinbarung AMD-Treiber


Da die Thematik Garantieverlust aktuell wieder sehr intensiv in den Foren diskutiert wird und wir gar auch diesbezüglich Anfragen hatten, haben wir unsere Fragen unmittelbar an die Hersteller gerichtet und gleich um Fragen bezüglich des Übertaktens erweitert. Denn auch das Übertakten bedeutet einen Betrieb außerhalb der Produktspezifikationen und ist in aller Regel in Garantiebestimmungen ausgeschlossen.