MSI GTX 970 Gaming 4G im Test

Grafikkarten | HT4U.net | Seite 7

Der Testkandidat im Überblick


Eckdaten und Lieferumfang



Eckdaten/Lieferumfang NVIDIA GeForce GTX 980 (Referenz) Inno3D iChill GTX 970 Herculez X2 MSI GTX 970 Gaming 4G
Chipsatz GM204 GM204 GM204
Taktrate GPU (Basis) 1.126 MHz 1.088 MHz 1114 MHz
Taktrate GPU (Boost) 1.216 MHz 1.228 MHz 1253 MHz
Taktrate Speicher 1.750 MHz 1.750 MHz 1.750 MHz
Hauptspeicher 4 GByte GDDR5 4 GByte GDDR5 4 GByte GDDR5
Monitor-Ausgänge 1x DVI 2x DVI 2x DVI
3x DisplayPort 1x DisplayPort 1x DisplayPort
1x HDMI (2.0) 1x HDMI (2.0) 1x HDMI (2.0)
Besonderheiten - Eigenes PCB, eigener Kühler, übertaktet Eigenes PCB, eigener Kühler, übertaktet
Maße und Gewicht:
Bild: Gigabyte GV-R585OC-1GD – übertaktete Radeon HD 5850
Bild: Gigabyte GV-R585OC-1GD – übertaktete Radeon HD 5850
Bild: Gigabyte GV-R585OC-1GD – übertaktete Radeon HD 5850
Gewicht 590 Gramm 553 Gramm 805 Gramm
Länge PCB (inkl. Slot-Blech) 26,8 cm 17,4 cm 25,3 cm
Länge PCB (inkl. Kühler) 26,8 cm 22 cm 26,9 cm
Höhe PCB (ab Slot-Blech) 12,6 cm 12,6 cm 12,6 cm
Höhe PCB (inkl. Kühler) 12,6 cm 12,6 cm 15,6 cm
- - - -
Lieferumfang Hardware - Stromadapter 6-Pin auf 2x 4-Pin Adapter: DVI auf Analog
- Adapter: DVI auf Analog Mauspad
- Mauspad Quick-Install-Guide
- Werkzeug -
- Quick-Install-Guide -
- Power-Supply-Guideline -
Lieferumfang Software - Quick-Install-Guide Quick-Install-Guide
Straßenpreis (Stand 14.10.2014) zirka 506 Euro zirka 322 Euro zirka 365 Euro
UVP (September 2014) 540 Euro 320 Euro


Die tabellarische Übersicht zeigt sogleich, dass die Unterschiede zwischen einer Inno3D und einer MSI GTX 970 auf den ersten Blick bei den Taktraten zu finden sind. Natürlich führt MSI technisch auch weitere Argumente ins Feld, welche dann im Ergebnis einen höheren Preis rechtfertigen. Dazu aber dann später mehr.

Bild: MSI GTX 970 Gaming 4G im Test
Bild: MSI GTX 970 Gaming 4G im Test


Ein Blick auf das I/O-Shield zeigt uns, dass auch MSI die GTX 980 nicht als Vorlage nimmt, sondern wie Inno3D auf zwei DVI-Anschlüsse und einen DisplayPort sowie einen HDMI-Anschluss setzt. Diese Konstellation scheint aktuell schlicht noch zeitgemäßer. Damit zeigt man sich bei den Anschlussmöglichkeiten eben auch üppig und es bedarf lediglich noch eines Adapters für analoge Monitore im Lieferumfang, um das Ganze zu komplettieren.

Als einziges, zusätzliches Goodie packt MSI ein Mauspad in den Lieferumfang, welches den neuen TwinFrozr-V-Kühler samt seinen Neuerungen darstellt. Ein nettes Gimmick für eben jene, die es brauchen oder mögen. Damit ist aber zumindest kein Preiszuschlag von rund 40 Euro gegenüber den aktuell günstigsten Angeboten in Preissuchmaschinen zu erklären.