NZXT Source 340 - Low-Budget-PC-Gehäuse im Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 8

Temperaturverhalten



Gehen wir über zum Eingemachten, nämlich dem täglichen Einsatz. Überrascht hat uns das NZXT S340 durchaus beim Temperaturverhalten.

Temperaturen (passive Grafikkarte)
Last
Corsair Graphite 230T
60,0
NZXT Phantom 630
65,0
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: High]
68,0
Corsair Graphite 600T
71,0
CM Centurion 6
77,0
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Middle]
79,0
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 2]
81,0
NZXT Phantom
83,0
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Low]
84,0
NZXT Source S340
84,0
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 1]
85,0
Aerocool DS Cube
86,0
be quiet! Silent Base 800
86,0
Corsair Obsidian 750D
87,0
be quiet! Silent Base 800
[mit Stromadapter]
92,0
°C


Wir rufen uns in Erinnerung, dass man keinen Frontlüfter installiert hat – so wie die Spezifikationen es vorsehen -, sondern lediglich zwei 120 mm-Lüfter im Heck und im Deckel platzierte.

Das Konzept geht allerdings auf, denn die beiden – klar wahrzunehmenden – Lüfter haben hier den Vorteil eines sehr geringen Innenvolumens des Gehäuses, bedingt durch die Abmessungen, die keine große Breite oder Tiefe bieten.

Und damit wird unsere passive Grafikkarte maximal 84 °C warm und belegt mit diesem Wert einen Platz im Mittelfeld. Dummerweise braucht es an dieser Stelle natürlich auch die volle Drehzahl der Lüfter, um dieses Resultat erreichen zu können. Das zeigt sich dann leider aber auch nicht als besonders leise.

Geräuschkulisse



Lautstärke
Frontseite
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Low]
12,8
NZXT Phantom 630
[kleinste Regelstufe]
13,6
Aerocool DS Cube
14,3
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Middle]
14,7
be quiet! Silent Base 800
16,5
be quiet! Silent Base 800
[mit Stromadapter]
16,5
NZXT Source S340
16,7
Corsair Obsidian 750 D
19,0
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 1]
20,3
CM Centurion 6
20,6
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: High]
21,3
NZXT Phantom 630
[maximale Regelstufe]
23,3
Corsair Graphite 230T
24,6
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 2]
25,9
dB(A)


Lautstärke
Rückseite
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Low]
13,4
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Middle]
15,9
NZXT Phantom 630
[kleinste Regelstufe]
17,5
Aerocool DS Cube
18,5
be quiet! Silent Base 800
[mit Stromadapter]
20,4
CM Centurion 6
22,1
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 1]
22,8
Corsair Graphite 230T
23,6
NZXT Phantom 630
[maximale Regelstufe]
24,6
be quiet! Silent Base 800
25,0
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 2]
25,5
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: High]
25,5
NZXT Source S340
26,3
Corsair Obsidian 750 D
27,1
dB(A)


Lautstärke
Oberseite
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 1]
12,5
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Low]
14,6
NZXT Phantom 630
[kleinste Regelstufe]
14,8
Aerocool DS Cube
15,6
Corsair Graphite 760T
[Regelstufe 2]
15,9
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: Middle]
16,2
be quiet! Silent Base 800
[mit Stromadapter]
17,3
CM Centurion 6
17,5
be quiet! Silent Base 800
19,1
Corsair Obsidian 750 D
20,8
Fractal Design Node 804
[Regelstufe: High]
23,8
NZXT Source S340
24,1
NZXT Phantom 630
[maximale Regelstufe]
24,2
Corsair Graphite 230T
27,0
dB(A)


Die Frontmessung zeigt ein akzeptables Resultat, aber man muss sich eben vor Augen halten, dass die Frontresultate ohne dort installierte Lüfter zustandekommen und die maximale Geräuschkulisse aufgenommen wird, welche sich im Deckel oder auf der Rückseite abspielt.

Auf dem Deckel nehmen wir eine genormte Messung von 24,1 dB(A) ab, die Messung auf der Rückseite wird zudem noch vom Lüfter im Deckel tangiert: 26,3 dB(A). Damit haben wir an diesem Punkt eben jene Geräuschquelle ausgemacht, welche sich über das gesamte Geräusch im Raum verteilt und zudem abhängig vom PC-Gehäuse-Aufbau ist. In einem freistehenden PC-Aufbau werden die Geräusche noch einmal anders reflektiert, als bei einem PC, welcher gegebenenfalls unmittelbar vor einer Wand steht und die Lüftergeräusche dann reflektieren kann.