Produktvorstellung: Gaming-Headset HyperX Cloud

Peripherie | HT4U.net | Seite 6

Abschließende Worte


Mit dem HyperX Cloud halten wir den ersten Schritt von Kingston in die Welt der Gaming-Peripherie in unseren Händen und können abschließend attestieren, dass dieser durchaus gelungen ist. So liefert der Hersteller ein solides Headset mit ordentlicher Verarbeitung und zahlreichen Features.

Dabei hat uns das Cloud nicht nur beim Spielen nicht im Stich gelassen, sondern auch in anderen Alltagssituationen, für welche das Headset nicht zwingend vorgesehen ist. Doch auch hier macht es eine gute Figur, und so ist es die lose Abdeckkappe für den Mikrofon-Anschluss, welche einzig wirklich negativ zu Buche schlägt.

Bild: Produktvorstellung: Gaming-Headset HyperX Cloud

Unstrittig bekommt der Kunde mit dem Kauf des HyperX Cloud ein Headset, welches sich lohnen kann. Preislich liegt man bei rund 90 Euro* laut Amazon und damit in dem gehobenen Bereich, in welchen man auch möchte. Sicherlich geht es an dieser Stelle auch günstiger, doch für anspruchsvollere Nutzer ist das Cloud eine denkbare Lösung.


[dk], 10. September 2014